Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Holland ist Weltmeister - bei der Größe der Nase

Sie sind die Nasen-Weltmeister
Sie sind die Nasen-Weltmeister ©dpa
Den größten Riecher hat ein Niederländer: 65,9 Millimeter ist die Nase von Hans Roest lang und 52,52 Millimeter breit - macht eine Summe von 118,42 Millimetern.
Vermessungen bei der Nasenweltmeisterschaft

Mit dieser Rechnung konnte er Samstagabend seinen Titel als Nasen-Weltmeister bei einem Wettbewerb in Bayern verteidigen.

Wettbewerb ist bereits Tradition

Der kuriose Wettkampf geht alle fünf Jahre in Langenbruck, einem Ortsteil des oberbayerischen Marktes Reichertshofen, über die Bühne. Initiator ist ein Verein, der sich selbst “1. Nasenclub der Welt” nennt.

Teilnehmer kamen aus ganz Europa

Bei den Damen waren die insgesamt 103,55 Millimeter der Lokalmatadorin Susanne Kloiber das Maß aller Dinge. Lange, schmale Nasen, Knollen- und Kartoffelnasen und solche mit großen Höckern – auch aus Italien, Schweden und Österreich kamen Großnasige, um sich vom Präsidenten des Clubs vermessen zu lassen.

Lustige Menschen auf dem Dorffest

Roest freute sich, den Titel verteidigen zu können. Aber: “In Holland sehe ich viele Menschen mit noch größeren Nasen”, sagte er. Für Langenbruck ist der Wettbewerb ein Dorffest. “Menschen mit großen Nasen sind lustige, gemütliche Menschen”, meinte Nasen-Weltmeisterin Kloiber.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Holland ist Weltmeister - bei der Größe der Nase
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen