Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Hollabrunn: Wohnhaus stand am Sonntag in Vollbrand

Die Ursache des Hausbrandes ist derzeit noch unklar.
Die Ursache des Hausbrandes ist derzeit noch unklar. ©Einsatzdoku
Sonntagmorgen machte sich eine Familie aus Kammersdorf auf den Weg in den Skiurlaub. Kurz vor der Abfahrt entdeckten sie einen Brand in einem benachbarten Wohnhaus.
Bilder: Wohnhaus in Vollbrand

Umgehend wählten dieFamilie den Notruf 122, vierFeuerwehren von der Landeswarnzentrale alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Kräfte war das Wohnhaus bereits in Vollbrand.

Das angrenzende Gebäude war bereits stark in Mitleidenschaft gezogen. Durch die Strahlungshitze waren Fenster und die Vorhänge im Inneren bereits verfärbt. Die Einsatztruppe kümmerte sich umgehend den Schutz der umliegenden Gebäude, durch den raschen Löscheinsatz konnte Schlimmeres verhindert werden.

Das Feuer breitet sich im Gebäude durch Holzbauweise rasch aus. Durch den Einsatz von Atemschutztrupps konnte der Brand jedoch bald unter Kontrolle gebracht werden. Um 08:15 Uhr konnte Brandaus gegeben werden. Die Brandursache ist im Moment unbekannt. Verletzt wurde bei dem Feuer niemand.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Hollabrunn: Wohnhaus stand am Sonntag in Vollbrand
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen