AA

Hohenems im Radsportfieber

In Hohenems dreht sich an diesem Wochenende alles um den Radsport. Zum Auftakt findet am Samstag ab 15 Uhr im Stadtzentrum das Kriterium statt.

Im Mittelpunkt dabei natürlich das über 70 Runden führende Rennen der Elite. U. a. haben vom heimischen Volksbank-Team Gerrit Glomser, Harald Morscher, Vorjahrssieger Patrick Riedesser und die Nachwuchstalente Matthias Ladner und Philip Ludescher genannt.

Massenstart um 6 Uhr

Besondere Ausdauerqualitäten sind dann am Sonntag gefragt. Auf die Teilnehmer (Mindestalter 19 Jahre) des Highlander-Radmarathons warten 219 km mit 4620 Höhenmetern bzw. auf die Starter der Tour B (129 km/2650 HM). Insgesamt werden 800 Fahrer zum Massenstart um 6 Uhr am Schlossplatz erwartet.

RAD AUF EINEN BLICK

Stadtkriterium in Hohenems

Veranstaltungstermin: Samstag, 23. Juli Strecke: Schlossplatz (Start und Ziel) – Graf-Maximilian-Straße – Jakob-Hannibal-Straße – Schweizer Straße – Schlossplatz

Streckenlänge pro Runde: 850 Meter Internet: www.highlander-radmarathon.at Der Zeitplan

Unter 13 15.00 Uhr 10 Runden/8,5 km Unter 15 15.20 Uhr 25 Runden/21,25 km Unter 17 16.10 Uhr 30 Runden/25,5 km Junioren 17.00 Uhr 40 Runden/34,0 km Offene Klasse 18.00 Uhr 40 Runden/34,0 km Elite A/B/C, U23 19.15 Uhr 70 Runden/59,5 km

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Hohenems im Radsportfieber
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen