AA

Hohe Auszeichnung für Günther W. Amann

Der Frastanzer Günther W. Amann erhielt in London den Senses Life Time Award 2012 überreicht.
Der Frastanzer Günther W. Amann erhielt in London den Senses Life Time Award 2012 überreicht. ©VOL.AT/Privat/Luggi Knobel
London/Frastanz. Der Frastanzer Günther W. Amann, Geschäftsführer von Samina gewann den begehrten Senses Life-Time Award und damit die höchste Persönlichkeits-Auszeichnung die Senses vergibt.
Hohe Auszeichnung für Günther W. Amann

SENSES Awards 2012 in London… “AND THE WINNER IS…”

Glanz und Glamour versprühte die inzwischen zur Tradition gewordene alljährliche Verleihung des SENSES Wellness Award am Sonntag 4. Nov. 2012 im Fünfsternehotel CORINTHIA in London. Das exklusive Wellnessmagazin feierte sein 15-jähriges Jubiläum mit einem Abend der Extraklasse.

Ausgezeichnet wurden die Besten der Besten der SPA und Wellnessbranche sowie die exklusivsten Luxusresorts und Lifestyle Produkte rund um den Globus. Der Frastanzer Günther W. Amann (SAMINA) gewann den begehrten SENSES Life-Time-Award und damit die höchste Persönlichkeits-Auszeichnung die SENSES vergibt.

Handverlesene Gäste aus der ganzen Welt waren zum Gala-Diner anlässlich der 19. Verleihung der Wellness-Awards zum Auftakt der  World Travel Market (WTM),  der weltweit zweitgrößten internationalen Tourismus-Fachmesse nach London geladen. Unter den Gästen der SENSES Gala wurden unter anderem gesichtet: Schauspielerin Michaela Marten („Katrin ist die Beste“),  Fernseh-Moderatorin Alxexandra Polzin, US-Star-Pianist Kathie Mahan, Prinzessin Ehrengard von Preussen, Bestsellerautor Asfa-Wossen Asserate („Manieren“), die amtierende Miss India Michelle Almeida sowie zahlreiche Hoteliers der besten Wellness- und Luxushotels aus der ganzen Welt. 

Wie bereits in den Vorjahren unterstehen die Juryaktivitäten für die Vergabe des SENSES Life-Time-Award einem Jurypräsidenten. In diesem Jahr fiel die Wahl  der Jury  auf den Frastanzer SAMINA-Chef und Schlaf-Gesund-Experten Günther W. Amann, der in Anwesenheit seines Sohnes und SAMINA-Vertriebschefs Philipp Amann den Award in Empfang nahm. Aufgrund seiner knapp 30-jährigen Karriere   rund um den gesunden Schlaf und als Pionier des gesunden Hotel-Schlafes  verfügt Günther W. Amann auch über eine herausragende Fachkompetenz in der Ausarbeitung und erfolgreichen Unterstützung von individuellen Hotel-Konzepten.  Bereits 2010 wurde  er deshalb in Berlin für sein Hotel-Konzept „Wellness im Schlaf – POWER SLEEPING ROOMS“ mit dem SENSES-Innovations-Award ausgezeichnet. Sozusagen „zum Aufwärmen“ wurde SAMINA Mitte Oktober 2012 vom Deutschen Wellnessverband ebenfalls mit einem Innovations-Award für das zwischenzeitlich international erfolgreiche Hotelkonzept ausgezeichnet. Die einzigartige SAMINA Hotelkonzeption wird in immer mehr der besten Hotels eingesetzt. Renommierte in- und ausländische Wellness- und Luxushotels  profitieren so vom langjährigen Know-how von Günther W. Amann und SAMINA (www.gesund-schlafen-hotels.com). Bereits 2013 werden auch die ersten hochkarätigen Business-Hotels ausgestattet.

„Ich freue mich seit vielen Jahren über Goldmedaillen und Ehrungen im Eishockeysport, doch diese internationale Auszeichnung ist einer der Höhepunkte in meiner beruflichen Karriere. Aber auch hier gilt dasselbe wie im Sport – entscheidend ist eine gute Teamleistung. Und diese stimmt in unserem Familienunternehmen SAMINA zu hundert Prozent. Dieser Award ist eine weitere wichtige Bestätigung für unsere erfolgreiche Arbeit in den besten Wellness-, Luxus- und Businesshotels,“ fasst Günther W. Amann den Londoner Abend erfreut zusammen.

Auch SENSES-Erfinderin und Chef-Redakteurin Peggy E. Bien ist über den Jury-Entscheid glücklich: „Ich verfolge schon seit einigen Jahren das leidenschaftliche  Engagement von SAMINA-Gründer Günther W. Amann für den gesunden Schlaf, vor allem den gesunden Hotel-Schlaf.  Mit seinem außergewöhnlichen Fachwissen schließen er und sein Team für die gehobene Wellness- und Luxus-Hotellerie eine der wichtigsten Lücken. Zu einem glamourösen Ambiente, gutem Essen, freundlichem Service und authentischem Wellness gehört in Zukunft auch ganz klar der gesunde Schlaf für die Hotelgäste. Dieser ist, wie viele eindrucksvolle Bespiele zeigen, durch das Hotel-Konzept POWER SLEEPING ROOMS garantiert. “

Hochkarätige Gewinner des SENSES Life-Time-Award der letzten 3 Jahre waren Persönlichkeiten wie Ms. Thanpuying Chanut Piyaoui – Thailand’s first Lady of Hospitality, Begründerin der DUSIT-Hotels & Resorts International (2011), Reto Wittwer, Präsident & CEO Kempinski Hotels (2010) und Emanuel Berger, Pionier der Schweizer Luxushotellerie, Begründer der Victoria-Jungfrau Hotelgruppe (2009).

Weitere Gewinner an diesem Abend waren

 „SENSES Business Woman of the Year“:

Innegrit Volkhardt, Hotel Bayerischer Hof, München

Category: „SENSES Gourmandise Award 2012“:

Restaurant Sèvres at Hotel Hessischer Hof, Frankfurt

Category: „Europe´s Best Family Resort“:

Hotel****Superior Parco San Marco Beach Resort, Golf & SPA, Italy

Category: “Europe´s Best Beach Resort”:

Grand Hotel Atlantis Bahia Real, Fuerteventura

Category: “Germany´s Best Relaxation Resort”:

Grand Hotel & SPA Kurhaus Ahrenshoop, Ostseebad Ahrenshoop

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Hohe Auszeichnung für Günther W. Amann
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen