Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Hörbranzer Mittelschüler on Tour

So schön kann Unterricht sein
So schön kann Unterricht sein ©DZ
In der 4. Klasse wird an unserer Schule das abwechslungsreiche Wahlpflichtfach „Trendsport“ angeboten.
Trendsport in der VMS Hörbranz

In geblockten Einheiten werden die verschiedensten Sportarten vorgestellt, ausprobiert und der eine oder andere Prüfungsnachweis erreicht. So erhielten die Teilnehmer z.Bsp. den Top Rope Kletterschein in der K1 Halle in Dornbirn.

Durch Grippeausfälle und Verletzungen startete am 24.Januar eine kleine Gruppe unserer Sportler Richtung Schwarzenberg und lieh sich im dortigen Sportgeschäft Fink die Ausrüstung zum Tourengehen aus. Die Nichtschifahrer wurden mit Rodeln bestückt. Start war für beide Gruppen der Halden Lift, von dort ging es dann in Richtung Hochälpele. Strahlender Sonnenschein belohnte den schweißtreibenden Aufstieg beider Mannschaften. Am Gipfel angelangt waren alle stolz auf ihre Leistung und genossen die verdiente Jause. Die begleitenden Sportpädagogen Scholler Gerhard und Rädler Bernhard lobten die Gruppe für ihren Einsatz und ihren Teamgeist – streckenweise wurden Rucksäcke von Kollegen getragen weil sie mit dem Aufstieg oder der Abfahrt gefordert waren. Das montieren der Felle, die spezielle Bindung, die Abfahrt mit etwas anderen Schiern als normalen Alpinschiern – ein ganz besonderes Erlebnis.

Einmal mehr ein ganz besonderer Unterrichtsblock mit der Trendsportgruppe der VMS Hörbranz!

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hörbranz
  • Hörbranzer Mittelschüler on Tour
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen