Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Höchster Radballer haben WM-Ticket fixiert

©Privat
Bereits in den ersten Spielen der 3. Meisterschaftsrunde in St. Pölten ließen die regierenden Europameister und Vizeweltmeister Schnetzer/Bröll vom RC Mazda Hagspiel Höchst keinen Zweifel über den Wunsch nach einer neuerlichen WM-Teilnahme aufkommen.

Sie gewannen gegen St. Pölten und gegen die starke SG Sulz/Dornbirn überlegen. Ohne einen Punkt abzugeben liegen sie weiterhin an der Spitze der österreichischen Meisterschaft und gehen mit einem Punktebonus von 3 Punkten in die Finalrunde (20.10.2018 in Höchst). Höchst 2 mit König/Fischer haben das Spiel gegen die überraschend starken Lustenauer Lingg/König mit 3:5 verloren und somit wohl die letzte Chance vertan, als Team an der WM 2018 teilzunehmen. Die SG Sulz/Dornbirn Bachmann/Feurstein zeigte neuerlich tollen Radball und ist sicher ein großes Versprechen für die Zukunft. Auch sie haben die Finalqualifikation, wie auch Lustenau geschafft.

St. Pölten und Dornbirn 1 mit Fontain/Köck belegten nach dieser Runde die Ränge 5 und 6 und spielen im Finale um der Auf/Abstieg.

Das Finale der besten vier Teams findet am 20. Oktober – gemeinsam mit Kunstrad – in der Höchster Rheinauhalle statt. Die Weltmeisterschaft 2018 ist in Lüttich, Belgien, vom 23. – 25.November.

Spielergebisse:

  1. Höchst 1 :           Pölten 1                 9 : 2
  2. Höchst 2 :           Sulz/Dornbirn              4 : 1
  3. Lustenau :           Dornbirn 1                   5 : 3
  4. Höchst 1 :           Sulz/Dornbirn              6 : 1
  5. Lustenau            :           Pölten 1                 7 : 3
  6. Höchst 2 :           Dornbirn 1                   8 : 2
  7. Sulz/Dornbirn :           Pölten 1                 4 : 1
  8. Höchst 1 :           Dornbirn 1                   17 : 3
  9. Höchst 2 :           Lustenau                     3 : 5
  10. Dornbirn 1 :           Sulz/Dornbirn              1 : 5
  11. Höchst 2             :           Pölten 1                 6 : 4
  12. Höchst 1             :           Lustenau                     9 : 0
  13. Dornbirn 1 :           Pölten 1                 7 : 4
  14. Lustenau :           Sulz/Dornbirn              3 : 6
  15. Höchst 1             :           Höchst 2                     2 : 1


 

 

1.Liga -Punktestand nach der 3. Runde                                  

  Pkt. Tore
1. Höchst 1 Patrick Schnetzer / Markus Bröll 45 118 21
2. Höchst 2 Simon König / Florian Fischer 33 84 35
3. Sulz/Dornbirn Kevin Bachmann / Stefan Feurstein 24 57 77
4. Lustenau Martin Lingg / Daniel König 21 62 72
5. St. Pölten 1 Manuel und Michael Schlachtner 9 42 85
6. Dornbirn 1 Pascal Fontain / Patrick Köck 3 32 105

 

Zweite Liga: Doppelsieg für Vorarlberger Teams

In der 2.Liga wurde in St. Pölten der Meistertitel ausgespielt. Dornbirn 1 mit Simon Buchhäusl und Robert Rutkowski gewannen ohne Punkteverlust vor der SG Sulz Dornbirn mit Jonas Hron und Max Schwendinger. Im Entscheidungsspiel um den dritten Endrang verlor Dornbirn 2 (Patrick Mittelberger/Lukas Raich) gegen St. Pölten 2 knapp mit 3:4.und wurden Vierte. Die beiden Siegerteams spielen am 22.10. in Höchst um den Aufstieg in die 1. Liga..

 

Radball 2.Liga 2018- Endstand nach zwei Runden

  Pkt. Tore
1. Dornbirn 1 Simon Buchhäusl / Robert Rutkowski 24 29 9
2. Sulz/Dornbirn Jonas Hron / Max Schwendinger 18 20 11
3. St. Pölten 2 *) Daniel und Alexander Weiss 7 27 48
4. Dornbirn 2 *) Patrick Mittelberger / Lukas Raich 7 22 44
5. St. Pölten 3 Maxi Bugl / Christopher Thier 3 18 39

*) Entscheidungsspiel Dornbirn 2: St.Pölten 2    3 : 4

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Höchst
  • Höchster Radballer haben WM-Ticket fixiert
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen