AA

Hockeyspieler rollen wieder

In welche Rolle schlüpfen Vorarlbergs Hockeyspieler in der neuen Saison? Diese Frage wird ab Samstag in der Schweizer Rollhockey-Liga geklärt. Dabei gehen die Teams des RHC Dornbirn und RHC Wolfurt mit unterschiedlichen Erwartungen in die Saison.

Viel vorgenommen haben sich die „Roller“ aus der Messestadt. Die Mannschaft um Trainer Uli Brandstetter hat sich den Aufstieg in die Schweizer Nati-A-Liga vorgenommen. Die Dornbirner bauen dabei vor allem auf den Heimvorteil. Unter allen Umständen soll ein internationaler Bewerb erreicht werden.
Kader:
Tor: Mathias Kreil, Simon Ölz
Feldspieler: Thomas Simcic, Michael Schwendinger, Marcel Schrattner, Michael Witzemann, Andreas Kreil, Philip Thurnher, Michael Geuze, Michael Hammerer
Spielstätte: Arena Höchster Straße

In der Platzierungsrunde der 1. Liga spielt der RHC Wolfurt. Somit bleibt Wolfurt ein weiteres Jahr das Tor zur Nationalliga B verschlossen. Damit kommt es auch zu keinen Derbys.
Kader:
Tor: Klemens Schüssling, Florian König, Thomas Singer
Feldspieler: Thomas Riedmann, Martin Laritz, Michael Laritz, Joachim Mohr, Thomas Haller, Mark Kirchberger, Robert Tomasini, Sinan Sarikamis
Spielstätte: Rollhockeyplatz an der Ach.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Hockeyspieler rollen wieder
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.