Hochzeitsparty von Beckenbauer

Rund vier Wochen nach seiner Eheschließung mit Heidi Burmester hat am Samstagnachmittag beim "Stanglwirt" in Going am Wilden Kaiser die verspätete Hochzeitsparty des einstigen Weltklassefußballers begonnen.

Als erste Festgäste trafen Tennislegende Boris Becker, Showmaster Thomas Gottschalk, Schauspieler Joachim Fuchsberger, Ex-Fußballer Günther Netzer sowie Sportreporterlegende Harry Valerien in dem Luxushotel in der Nähe von Kitzbühel ein. Einige hundert Gäste wurden zu der „privaten“ Party erwartet. Zwei Dutzend Journalisten, Fotografen und Kamerateams sowie zahlreiche Schaulustige beobachteten den Promi-Aufmarsch.

Gefeiert wird in einem großen weißen Festzelt, das für die Öffentlichkeit nicht zugänglich ist. Höchstens Hotelgäste haben Gelegenheit, einen kurzen Blick auf das erst seit kurzem verheiratete Paar und seine Gäste zu werfen.

Der Chef des WM-Organisationskomitees hatte am 23. Juni mitten im Weltmeisterschaftstrubel völlig überraschend seine Lebensgefährtin in Oberndorf nahe Kitzbühel geheiratet. Zeit für eine Party blieb nicht, da der 60-Jährige mit dem Hubschrauber von WM-Spiel zu WM-Spiel flog, etliche Interviews geben und während des Turniers ständig präsent sein musste.

Es ist die dritte Ehe für den Präsidenten des FC Bayern München. Aus den früheren Verbindungen hat Beckenbauer bereits drei Söhne. Mit Heidi (39) hat er den fünfjährigen Sohn Joel Maximilian und die zweijährige Tochter Francesca.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Hochzeitsparty von Beckenbauer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen