Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Höchster Radballer beim U-23-Europacup

Höchster Radballer in Mosnang im Einsatz.
Höchster Radballer in Mosnang im Einsatz. ©Thomas Knobel

Höchst. “Deutschland gegen RC Mazda Hagspiel Höchst ?” – so titelte Heinz Dieter Kuhlmann, Radballpresseprofi aus Deutschland seine Vorschau zum Radball U23-Europacup, der diesmal am 2. Oktober 2010 in Mosnang in der Schweiz ausgetragen wird.

Voriges Jahr hieß es “Doppelerfolg für Österreich”. Und heuer? Der Radfahrer Club Mazda Hagspiel Höchst tritt mit zwei neu formierten Teams an: Höchst 1 mit Patrick Schnetzer und Florian Fischer, und Höchst 2 mit Thommy Bröll und Johannes Bauer. Die speziell für den U23-Europacup zusammengesetzten Mannschaften haben mit jeweils anderen Partnern schon ganz große Erfolge gefeiert. An diese Tradition wollen die Höchster wieder anknüpfen. Nicht leicht machen wollen es ihnen dabei die deutschen Top-Teams, die den Titel liebend gerne wieder nach Deutschland holen wollen.

Höchst ist unter der Leitung eines erfahrenen Trainerteams – es sind die ehemaligen Weltklasseradballer Reinhard Schneider, Marco Schallert und Andreas Lubetz – zu einem Sammelbecken erstklassiger junger Spieler geworden, die in den letzten Jahren von Erfolg zu Erfolg eilten. Aus Dornbirn dazugekommen ist der Titelverteidiger Markus und Thommy Bröll. Nach dem altersbedingten Ausscheiden vom ehemaligen Vize-Weltmeister Markus spielt Bruder Thommy Bröll jetzt mit dem Junioren-Europameister 2010 Johannes Bauer als Höchst II. Team I bildet der “andere” Junioren-Europameister 2010 (und auch 2009) Patrick Schnetzer mit Florian Fischer, immerhin bereits Dritter beim EC-Finale Elite 2010.

Programm: Samstag 2.10.2010
ab 11.30 – 17.30 Uhr Vorrundenspiele
ab 18.30 Uhr Finalspiele

(Quelle: Meine Gemeinde – Thomas Knobel)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Höchst
  • Höchster Radballer beim U-23-Europacup
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen