AA

HLA: Ländle-Teams mit Niederlagen

Sowohl der HC Hard als auch Bregenz Handball kassierten zum Abschluß des Oberen Play-Offs Niederlagen.
Krems - Bregenz
Hard - Westwien

Vor dem heutigen letzten Spieltag im Oberen Play-Off der Handball Liga Austria ging es für Rekordmeister Bregenz Handball noch um Rang zwei hinter Hard, diese Platzverbesserung gelang den Festspielstädtern allerdings nicht. Die Sveinsson-Truppe verlor in Krems mit 20:22 und bleibt damit auf Platz vier der Tabelle. Die Niederösterreicher werden auch der Gegner für Mayer & Co. im Viertelfinale sein, dass am nächsten Freitag in Bregenz beginnen wird.

Der Meister aus Hard hatte sich ja bereits vorzeitig Platz eins gesichert, daran änderte sich natürlich auch nach der heutigen 29:33Heimniederlage gegen Westwien nichts. Die Wiener schoben sich dank des Sieges in der Sporthalle am See noch auf den so begehrten zweiten Rang, der auch in einem möglichen Halbfinale Heimrecht bedeuten würde. Die “Roten Teufel” treffen im Viertelfinale auf den HC Linz, auch diese Serie startet am Freitag, den 25. April.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Handball Vorarlberg
  • HLA: Ländle-Teams mit Niederlagen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen