Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

HLA-Challenge-Finale in Hard und Bregenz

Dieses Wochenende findet das abschließende Gesamtturnier der HLA-Challenge 2009/10 zur Förderung des österreichischen Handballnachwuchs in Hard und Bregenz statt. Bregenz hat als Dritter der Gesamttabelle noch gute Chancen auf den Titel.

Am Wochenende kommt es zur Fortsetzung der HLA-Challenge für den Jahrgang 1992/93. Nach den regionalen Turnieren Ende November steht nun das abschließende Gesamtturnier in Hard (Samstag, 16.1.) und Bregenz (Sonntag, 17.1.) auf dem Programm. Bei diesem spielen die fünf Westvereine (Schwaz, Bregenz, Innsbruck, Linz und Hard) gegen ihre Konkurrenten aus dem Osten (Fivers, SG West Wien, Leoben, Krems und Tulln).

Als Sieger der Regionalturniere gingen Schwaz und die Fivers hervor. Die beiden Teams stehen als einzige mit weißer Weste da. Titelverteidiger ist Bregenz. In der Endtabelle werden alle Ergebnisse der drei Turniere berücksichtigt. Die Siegerehrung am Sonntag in der Handballarena Rieden-Vorkloster wird HLA-Präsident Hans Wolff vornehmen.

Die HLA-Challenge ist eine Initiative der Handball Liga Austria zur Förderung des österreichischen Nachwuchses.

HLA Challenge-Abschlussturnier West gegen Ost

Sa. 16.1. Halle am See, Hard
08:45 Uhr: Alpla HC Hard – UHK Krems
09:30 Uhr: SG SPIGO Westwien – A1 Bregenz
10:15 Uhr: HC Linz AG – UHC Goldmanndruck Tulln
11:00 Uhr: aon Fivers – HIT medalp Innsbruck
11:45 Uhr: ULZ Sparkasse Schwaz – Juri Union Leoben
12:30 Uhr: Alpla HC Hard – SG SPIGO Westwien
13:15 Uhr: UHK Krems – HC Linz AG
14:00 Uhr: aon Fivers – A1 Bregenz
14:45 Uhr: UHC Goldmanndruck Tulln – ULZ Sparkasse Schwaz
15:30 Uhr: Juri Union Leoben – HIT medalp Innsbruck
16:15 Uhr: A1 Bregenz – UHK Krems
17:00 Uhr: SG SPIGO Westwien – ULZ Sparkasse Schwaz
17:45 Uhr: HC Linz AG – aon Fivers
18:30 Uhr: Alpla HC Hard – Juri Union Leoben
19:15 Uhr: HIT medalp Innsbruck – UHC Goldmanndruck Tulln

So. 17.1. Handball-Arena Rieden/Vorkloster, Bregenz
09:00 Uhr: Juri Union Leoben – HC Linz AG
09:45 Uhr: A1 Bregenz – UHC Goldmanndruck Tulln
10:30 Uhr: HIT medalp Innsbruck – SG SPIGO Westwien
11:15 Uhr: aon Fivers – Alpla HC Hard
12:00 Uhr: UHK Krems – ULZ Sparkasse Schwaz
12:45 Uhr: A1 Bregenz – Juri Union Leoben
13:30 Uhr: SG SPIGO Westwien – HC Linz AG
14:15 Uhr: UHC Goldmanndruck Tulln – Alpla HC Hard
15:00 Uhr: HIT medalp Innsbruck – UHK Krems
15:45 Uhr: ULZ Sparkasse Schwaz – aon Fivers

GESAMTTABELLE nach Einzelturnieren
1. ULZ Sparkasse Schwaz 4 4 0 0 75 54 21 8 0
2. aon Fivers 4 4 0 0 77 59 18 8 0
3. A1 Bregenz 4 3 0 1 74 50 24 6 2
4. SG Spigo Westwien 4 3 0 1 62 48 14 6 2
5. Juri Union Leoben 4 2 0 2 68 60 8 4 4
6. HIT Innsbruck 4 2 0 2 61 57 4 4 4
7. UHK Krems 4 1 0 3 64 73 -9 2 6
8. HC Linz AG 4 1 0 3 50 74 -24 2 6
9. Alpla HC Hard 4 0 0 4 48 73 -25 0 8
10. UHC Goldmanndruck Tulln 4 0 0 4 38 69 -31 0 8

(Quelle: Verein)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • HLA-Challenge-Finale in Hard und Bregenz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen