AA

HLA: Bregenz und Hard spielen Unentschieden

Bregenz musste hart um den einen Punkt kämpfen
Bregenz musste hart um den einen Punkt kämpfen ©Hartinger
In der 16. Runde der Handball Liga Austria mussten sich beide Ländle-Klubs mit einem Punkt begnügen. Bregenz und West Wien trennten sich 26:26, der HC Hard erreichte in Krems ein 24:24-Remis.

Bregenz musste sich gegen West Wien in einer stets offenen Partie mit einem 26:26 (13:12) zufriedengeben, sieben Sekunden vor dem Ende war es ein Tor von Lukas Frühstück, das den Hausherren überhaupt erst einen Punkt sicherte. Auch Krems lieferte sich beim 24:24 (9:13) mit Hard einen offenen Schlagabtausch, musste dabei sogar einen Rückstand von sechs Toren aufholen.

Handball Liga Austria – 16. Runde:

Bregenz Handball – SG SPIGO HB West Wien 26:26 (13:12)
Beste Werfer: Banic 9 bzw. Fölser, Ivanovic je 6

UHK Krems – Alpla HC Hard 24:24 (9:13)
Beste Werfer: Schopf 9 bzw. Jochum 6, Krsmancic, Schmid je 5

Union Leoben – HIT medalp Tirol 29:30 (14:13)

Fivers WAT Margareten – HSG RAIFFEISEN Bärnbach/Köflach 36:33 (21:17)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • HLA: Bregenz und Hard spielen Unentschieden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen