Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Hitzfeld vom DFB mit Trainerpreis für sein Lebenswerk geehrt

Hohe Auszeichnung für den Erfolgstrainer
Hohe Auszeichnung für den Erfolgstrainer
Der Deutsche Fußball-Bund hat Trainer Ottmar Hitzfeld für die herausragenden Leistungen und die Verdienste um den Fußball geehrt. Der Schweizer bekam vom DFB am Mittwoch in Frankfurt den Ehrenpreis "Lebenswerk" verliehen. Hitzfeld folgt auf Jupp Heynckes, der den Preis im vergangenen Jahr erhalten hatte.


Neben zahlreichen weiteren Titeln hat der 67-Jährige mit Borussia Dortmund (1997) und dem FC Bayern München (2001) die Champions League gewonnen. Hitzfeld ist erst der sechste Trainer, der mit der Trophäe für das Lebenswerk geehrt wird. “Für mich ist die Ehrung auch eine Zäsur. Wenn man einen Ehrenpreis für sein Lebenswerk erhält, dann ist noch greifbar, dass die Karriere wirklich zu Ende ist”, sagte Hitzfeld. Zuletzt war er Trainer des Schweizer Nationalteams, nach dem Achtelfinal-Aus bei der WM 2014 in Brasilien beendete er seine Karriere als Coach.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball
  • Hitzfeld vom DFB mit Trainerpreis für sein Lebenswerk geehrt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen