AA

Hitzewelle im Südosten Europas dauert an

Griechenland - Die Hitzewelle in Griechenland hat am Dienstag ein weiteres Menschenleben gekostet. Eine 17-jährige starb auf Kreta, teilte das Gesundheitsministerium mit.

Seit Beginn der Hitze am vergangenen Freitag sind vier Menschen ums Leben gekommen. Zwei Männer befanden sich am Dienstag in einem Krankenhaus der kretischen Stadt Heraklion in kritischem Zustand nach einem Hitzeschlag. „Ihre Körpertemperatur betrug 42 Grad, als sie zu uns ins Krankenhaus gebracht wurden“, sagte ein Arzt im griechischen Rundfunk.

Aus fast allen Regionen des Landes wurden bereits um 10.00 Uhr Temperaturen zwischen 35 und 41 Grad gemeldet. Die Meteorologen rechneten mit “45 Grad und mehr“ in der Mittagszeit. Bereits am Sonntag war in Griechenland eine neue Juni- Rekordtemperatur von 46 Grad gemessen worden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Hitzewelle im Südosten Europas dauert an
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen