AA

Hittisau trifft sich beim letzten „Firobod“

Die Hittisauer Kindertrachtengruppe wird beim „Firobod“ ihr Können demonstrieren.
Die Hittisauer Kindertrachtengruppe wird beim „Firobod“ ihr Können demonstrieren. ©MO
Trachtenverein Hittisau lädt zum Abschluss der Veranstaltungsreihe ein.
Firobod Hittisau

Hittisau. Zu einem beliebten Sommertreffpunkt in der Region zählt seit Jahren der „Firobod“ in Hittisau, der jede Woche von einem anderen Hittisauer Verein organisiert wurde. Unter dem Motto „Firobod Zit – war a schöne Zit“ lädt der Trachtenverein Hittisau am kommenden Mittwoch 28. August zum vorläufig letzten „Firobod“ auf den Schulhof ein.

Veranstalter mit Tradition

Der Trachtenverein Hittisau wurde 1926 gegründet und ist aktuell der zweitälteste Trachtenverein in Vorarlberg. Die Erhaltung und Pflege sowie das Tragen der Bregenzerwälder Tracht und natürlich der Volkstanz zählen laut Obmann Florian Eberle zu den hauptsächlichen Aufgaben des Vereins. Die Trachten- und Kindertrachtengruppe Hittisau begeistern bei Auftritten im gesamten deutschsprachigen Raum.

Trachtentänze

Als Veranstalter hat der Trachtenverein Hittisau ein abwechslungreiches Programm vorbereitet. So wird die Kindertanzgruppe Hittisau einige Kostproben ihres Könnens zeigen. Für die kleinen Tänzerinnen und Tänzer zählt der Auftritt beim „Firobod“ zu den Höhepunkten. Auch die Lindenberger Goißlschnöller werden ihr Können demonstrieren. Für musikalische Unterhaltung sorgte das Trio „Bergspatzen“. MO

 

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hittisau
  • Hittisau trifft sich beim letzten „Firobod“
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen