AA

Hittisau bleibt nach Kantersieg auf Platz eins

FC Hittisau bleibt nach dem hohen Kantersieg an der Tabellenspitze der zweiten Landesklasse.
FC Hittisau bleibt nach dem hohen Kantersieg an der Tabellenspitze der zweiten Landesklasse. ©VOL.AT/Lerch
Hittisau. Einen 6:0 Auswärtssieg konnte der KFZ Hagspiel FC Hittisau am letzten Samstag in Riefensberg feiern.

Das Spiel begann eigentlich ganz nach dem Geschmack der zahlreichen Hittisauer Fans. Bereits in der 11. Minute gingen wir nach einem Eckball mit 1:0 in Führung.Auch in weiterer Folge waren wir das spielbestimmende Team. Die Gastgeber versuchten es in dieser Phase immer wieder mit langen Bällen, welche aber eine sichere Beute unserer Defensivabteilung waren. Nach einem verletzungsbedingten Ausfall in der 27. Minute riss aber leider etwas der Faden in unserem Spiel und es entwickelte sich nun eine kampfbetonte Partie mit wenigen Torchancen auf beiden Seiten. Praktisch mit dem Halbzeitpfiff gelang uns aus einem schnellen Konter der psychologisch wichtige Treffer zum 2:0.

In Halbzeit zwei erwischten dann die Gastgeber den besseren Start und konnten sich vorerst eine optische Feldüberlegenheit erspielen, ohne allerdings zu wirklichen Torchancen zu kommen. Unsere Mannschaft erfing sich dann nach ungefähr einer Viertelstunde wieder und bekam mehr Zugriff auf die Partie. Ab der 69. Minute ging dann alles sehr schnell. Innerhalb von nur sieben Minuten gelangen uns vier zum Teil sehr schöne Treffer. Damit war das Match natürlich entschieden und unsere Mannschaft konzentrierte sich nur mehr darauf, in der Schlussphase keinen Gegentreffer mehr zu kassieren. Alles in allem ein verdienter, wenn auch zu hoch ausgefallener Auswärtssieg.

Vorschau KFZ Hagspiel FC Hittisau – SC St. Gallenkirch

Nach dem überzeugenden Derbysieg am vergangenen Wochenende trifft der KFZ Hagspiel FC Hittisau am kommenden Samstag, dem 19. Oktober 2013 um 15.00 Uhr auf den SC St. Gallenkirch. Die Montafoner sind eigentlich als einer der Titelanwärter in die Saison gestartet, konnten diese Erwartungen aber bisher noch nicht erfüllen. Allerdings ist die Tabelle mit Vorsicht zu genießen, denn die Gäste hatten in fast jedem ihrer Partien durchaus auch Chancen auf den Sieg. Für unser Team gilt es, trotz der Erfolgsserie der letzten Spiele auf dem Boden zu bleiben und mit voller Konzentration in dieses Heimspiel zu gehen. Auf Grund der länger werdenden Verletztenliste wird unser Trainer sicher zu der einen oder anderen Umstellung gezwungen sein. Das Vorspiel zu der Meisterschaftspartie der ersten Mannschaft bestreiten die U14 Mannschaften des FNZ Vorderwald gegen die Alterskollegen des FC Dornbirn. Als Matchsponsor konnten wir den Spar Markt Pircher aus Hittisau gewinnen (Quelle: Ernst Mennel/Hittisau).

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Hittisau bleibt nach Kantersieg auf Platz eins
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen