Historisches Kalenderblatt vom 8. Juli

Ladan und Laleh Bijani
Ladan und Laleh Bijani ©EPA
Unter Sonntag, 8. Juli, dem 189. Tag des Jahres 2018, ist im Buch der Geschichte u. a. verzeichnet:

1833 – Die Türkei verpflichtet sich vertraglich gegenüber Russland, die Dardanellen für alle Feinde Russlands zu sperren.

1848 – Auf Druck des revolutionären Wiener Sicherheitsausschusses entlässt Erzherzog Johann als Stellvertreter seines nach Innsbruck geflohenen Neffen Kaiser Ferdinand I. das Kabinett von Ministerpräsident Franz Freiherr von Pillersdorf.

1908 – Als erster weiblicher Passagier nimmt die französische Bildhauerin Therese Peltier an einem Flug teil.

1918 – An der österreichischen Front in Albanien greifen Italiener und Franzosen massiv an und erzielen einen Durchbruch.

1928 – In Friedrichshafen findet die Taufe eines deutschen Luftschiffs auf den Namen “Graf Zeppelin” statt. Graf Ferdinand Zeppelin konstruierte im Jahr 1900 das erste lenkbare Luftschiff.

1933 – Das zwischen der Hitler-Regierung und dem Heiligen Stuhl ausgehandelte Konkordat wird paraphiert.

1948 – Erster Flug der “Swissair” von Zürich nach New York.

1948 – Ex-Marschall Rodolfo Graziani, der Befehlshaber der bis Kriegsende mit Deutschland kämpfenden italienischen Truppen, kommt in Festungshaft.

1963 – Über den Ärmelkanal wird zwischen Belgien und Großbritannien der Linienverkehr mit Tragflügelbooten aufgenommen.

1978 – Im 16. Wahlgang wird der 81 Jahre alte Sozialist und antifaschistische Widerstandskämpfer Sandro Pertini vom italienischen Parlament zum Staatspräsidenten gewählt. Er löst den Christdemokraten Giovanni Leone ab, der nach dem Vorwurf finanzieller Unregelmäßigkeiten zurücktrat.

1978 – Zum Auftakt informeller Wiener Nahost-Gespräche findet ein Vierergespräch zwischen dem ägyptischen Präsidenten Anwar al-Sadat, dem israelischen Oppositionsführer Shimon Peres, Bundeskanzler Bruno Kreisky und dem Präsidenten der Sozialistischen Internationale, Willy Brandt, statt.

1988 – Beim Entgleisen des Schnellzugs von Bangalore nach Trivandrum auf einer Brücke kommen in Indien 127 Menschen ums Leben. Die Waggons stürzen in einen See.

2003 – Beim Kentern einer völlig überladenen Fähre kommen in Bangladesch 530 Menschen ums Leben.

2003 – Nach der weltweit ersten Trennung erwachsener siamesischer Zwillinge sterben die am Kopf zusammengewachsenen Iranerinnen Ladan und Laleh Bijani an zu starkem Blutverlust.

Geburtstage:

  • Emanuel Philibert, Herzog von Savoyen (1528-1580)
  • Ferdinand Graf von Zeppelin, dt. Luftschiffkonstrukteur (1838-1917)
  • Karl Vaugoin, öst. Politiker (1873-1949)
  • Carlo Zecchi, ital. Dirigent u. Pianist (1903-1984)
  • Nelson A. Rockefeller, US-Politiker (1908-1979)
  • Nina Sandt (eigtl. Dürer), öst. Schausp. (1923-2003)
  • Walter Buschhoff, dt. Schauspieler (1923-2010)
  • Marty Feldman, brit. Komiker (1933-1982)
  • Kevin Bacon, US-Filmschauspieler (1958- )

Todestage:

  • Papst Gregor XV. (Alessandro Ludovisi) (1554-1623)
  • Johann Jakob Zeiller, öst. Rokokomaler (1708-1783)
  • Franz Xaver Winterhalter, dt. Porträtmaler (1805-1873)
  • Carl Boese, dt. Filmregisseur (1887-1958)
  • Osman da Costa Lins, bras. Schriftsteller (1924-1978)
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Historischer Kalender
  • Historisches Kalenderblatt vom 8. Juli
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen