Historisches Kalenderblatt vom 4. Juli

Helmut Elsner
Helmut Elsner ©APA
Unter Mittwoch, 4. Juli, dem 185. Tag des Jahres 2018, ist im Buch der Geschichte u.a. verzeichnet:

1908 – Als erster US-Amerikaner schwarzer Hautfarbe wird der dreißigjährige Jack Johnson Boxweltmeister im Schwergewicht.

1908 – Ein blutiger Umsturz in Paraguay fordert Hunderte Menschenleben. Neuer Machthaber ist der bisherige Vizepräsident Emiliano Gonzalez Navero.

1913 – Für eine Revolution in der Kunststoffherstellung sorgt der deutsche Chemiker Fritz Klatte. Er erhält ein Patent zur Erzeugung von Polyvinylchlorid, dem ersten Hartkunststoff.

1918 – Am Grabmal George Washingtons hält US-Präsident Woodrow Wilson eine Rede zum amerikanischen Nationalfeiertag, in der er zur Zerschlagung der autokratischen Herrschaftssysteme aufruft und die Schaffung einer internationalen Friedensorganisation fordert.

1933 – In Deutschland beschließen die Zentrumspartei und die Bayerische Volkspartei ihre Selbstauflösung.

1938 – Dem deutschen antimilitaristischen Schriftsteller Erich Maria Remarque (Pseudonym für Erich Paul Remark), Autor des Kriegsromans “Im Westen nichts Neues” (1929), wird vom Naziregime die Staatsbürgerschaft aberkannt.

1943 – Der Ministerpräsident der polnischen Exilregierung in London, General Wladyslaw Sikorski, kommt bei einem Flugzeugabsturz bei Gibraltar ums Leben. Zu seinem Nachfolger wird Stanislaw Mikolajczyk ernannt.

1953 – Als Exponent des “neuen Kurses” der ungarischen KP wird Imre Nagy Ministerpräsident. Er verspricht eine Reform der Agrarpolitik und die Aufhebung stalinistischer Gewaltmaßnahmen.

1953 – In den polnischen Kohlerevieren kommt es zu Streiks und Protestaktionen gegen Zwangslieferungen an die Sowjetunion.

1953 – Der 500.000. “Volkswagen” läuft im Wolfsburger VW-Werk vom Band.

1958 – In dem vom Bundestag in Bonn beschlossenen Staatshaushalt der Bundesrepublik Deutschland sind die Rüstungsausgaben mit mehr als zehn Milliarden Mark erstmals der größte Ausgabenposten.

1963 – Gegen die Stimmen der ÖVP nimmt der Nationalrat eine gemeinsame Resolution von SPÖ und FPÖ an, in der die Rückkehr von Otto Habsburg, dem zwangsexilierten ältesten Sohn des 1918 entthronten Kaisers Karl I., nach Österreich als “unerwünscht” bezeichnet wird.

1968 – Der Nationalrat beschließt mit den Stimmen der regierenden ÖVP und der oppositionellen SPÖ die Einhebung der zehnprozentigen Politikersteuer.

1973 – Gründung der Karibischen Wirtschaftsgemeinschaft durch die Regierungen von Jamaika, Barbados, Guyana und Trinidad-Tobago.

1993 – Wegen der missglückten Anti-Terror-Aktion von Bad Kleinen zur Ergreifung der RAF-Mitglieder Wolfgang Grams und Birgit Hogefeld (ein Polizeibeamter und Grams kamen im Kugelhagel der Sondereinheit GSG 9 ums Leben) muss der deutsche Innenminister Rudolf Seiters (CDU) zurücktreten.

2003 – Bei einem Anschlag auf eine schiitische Moschee in der pakistanischen Stadt Quetta kommen 53 Gläubige ums Leben. Es kommt daraufhin zu schweren Unruhen. Zur Urheberschaft des Attentats bekennt sich die verbotene Sunnitengruppe “Lashkar-e-Jhangvi”.

2003 – Der arabische TV-Sender “Al Jazeera” strahlt eine Tonbandbotschaft des untergetauchten irakischen Ex-Staatschefs Saddam Hussein aus, der seine Landsleute zum Widerstand gegen die US-Besatzungstruppen aufruft.

2008 – Die Ölpreise an den Weltmärkten erreichen ein Rekordniveau von 147 Dollar (116,6 Euro) pro Barrel. Wenig später beginnt der Sinkflug.

2008 – Im BAWAG-Strafprozess werden alle neun Angeklagten schuldig gesprochen. Der frühere BAWAG-Generaldirektor Helmut Elsner wird wegen Untreue, Bilanzfälschung und schweren Betrugs zu 9 1/2 Jahren Haft verurteilt worden. Wolfgang Flöttl bekommt zweieinhalb Jahre. Alle Verurteilten legen Rechtsmittel ein. Am Tag davor war der frühere Chef der New Yorker Brokerfirma Refco, Phillip Bennett, in New York zu 16 Jahren Haft verurteilt worden.

2013 – Rund ein Jahr nach dem Aus der Drogerie-Kette Schlecker geht auch die österreichische Nachfolgegesellschaft dayli pleite.

2013 – Der Telekom-Kronzeuge Gernot Schieszler bekommt von der Staatsanwaltschaft Wien im Gegenzug für seine Aussagen in Telekom-Prozessen und -Ermittlungen den Kronzeugenstatus angeboten. Gegen eine Zahlung von 300.000 Euro und gemeinnützige Leistungen von 120 Stunden bleibt ihm ein Prozess erspart. Damit wird der Ex-Telekom Austria-Controlling-Chef Österreichs erster offizieller Kronzeuge.

Geburtstage:

Corrado Bafile, ital. Kardinal (1903-2005)

Aurelio Peccei, ital. Industriemanager,

Initiator des “Club of Rome” (1908-1984)

Taufa’ahau Tupou IV., König von Tonga (1918-2006)

Cathy Berberian, US-Opernsängerin (1928-1983)

Bill Withers, US-Sänger/Songschreiber (1938- )

Heide Simonis, dt. Politikerin (1943- )

Rene Arnoux, französischer Autorennfahrer (1948- )

Ute Lemper, dt. Sängerin u. Tänzerin (1963- )

Henri Leconte, französischer Tennisspieler (1963- )

Todestage: Ulrich von Augsburg, dt. Bischof u. Heiliger ( ? – 973)

Francois Rene Vicomte de Chateaubriand,

frz. Schriftsteller und Politiker (1768-1848)

Theodor Storm, dt. Dichter (1817-1888)

Richard Teschner, öst. Maler, Puppenspieler (1879-1948)

Otto Bauer, öst. Politiker (SPÖ) (1881-1938)

Wladyslaw Sikorski, poln. Offizier

u. Politiker (1881-1943)

Peter Monteverdi, schweiz. Automobilherst. (1934-1998)

Barry White, US-Soulsänger (1944-2003)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Historischer Kalender
  • Historisches Kalenderblatt vom 4. Juli
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen