Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Historisches Kalenderblatt vom 30. Juli

Uli Hoeneß
Uli Hoeneß ©dpa
Unter Montag, 30. Juli, dem 211. Tag des Jahres 2018, ist im Buch der Geschichte u.a. verzeichnet:

1893 – Unter Mitwirkung von Rosa Luxemburg wird die Sozialdemokratische Partei Polens gegründet. Sie konkurriert mit der 1892 gegründeten Sozialistischen Partei des nachmaligen Marschalls und Diktators Jozef Pilsudski.

1898 – Auf Gut Friedrichsruh stirbt 83-jährig Otto Fürst von Bismarck, der Gründer des Deutschen Reiches von 1871.

1923 – Egon Erwin Kisch veröffentlicht sein Buch “Klassischer Journalismus – Gesammelte Meisterwerke der Zeitung”.

1948 – In Ungarn tritt Staatspräsident Zoltan Tildy von seinem Amt zurück. Der Politiker der Kleinlandwirtepartei und protestantische Geistliche reagiert damit auf die Verhaftung eines Schwiegersohnes, dem die kommunistisch gelenkte Staatspolizei Spionage und Hochverrat vorgeworfen hat.

1953 – Die Sowjetunion verzichtet auf die Zahlung der Besatzungskosten durch Österreich.

1978 – Aus der Hamburger Kunsthalle werden 22 Werke, darunter solche von Edgar Degas und Auguste Renoir, gestohlen.

1983 – In Sri Lanka verbietet die Regierung drei Parteien, darunter die größte tamilische Partei “Tamil United Liberation Front”. Diese fordert einen autonomen Teilstaat für die Tamilen, die 20 Prozent der Inselbevölkerung stellen.

1993 – Delegationen der bosnischen Bürgerkriegsparteien verständigen sich in Genf auf einen vorläufigen Verfassungsentwurf für Bosnien-Herzegowina.

2003 – Der letzte VW-“Käfer” rollt im mexikanischen Puebla vom Band.

2008 – Nach jahrelanger Flucht wird der am 21. Juli verhaftete bosnische Serbenführer Radovan Karadzic dem Internationalen Strafgerichtshof für das ehemalige Jugoslawien in Den Haag übergeben. Nach einem wiederaufgehobenen Teilfreispruch 2013 und einer Verurteilung in erster Instanz zu 40 Jahren Haft, ging Karadzic in Berufung. Die Urteile aus dem Berufungsprozess, der im April 2018 startete, sind noch ausständig. (Stand 11.7.2018).

2013 – Die Staatsanwaltschaft München erhebt gegen Bayern-München-Präsident Uli Hoeneß Anklage wegen Steuerhinterziehung. Der deutsche Fußball-Funktionär und Unternehmer soll 3,2 Millionen Euro am Fiskus vorbei auf ein Schweizer Konto geschleust haben. Der Prozessbeginn wird mit Frühling 2014 festgelegt.

Geburtstage:

  • Henry Ford, US-Autopionier (1863-1947)
  • Alfred Weber, dt. Nationalökonom (1868-1958)
  • Henry Moore, brit. Bildhauer/Graphiker (1898-1986)
  • Chris Howland, brit. TV-Entertainer (1928-2013)
  • Daniel Hechter, frz. Modeschöpfer (1938- )
  • Jean Reno, franz. Schauspieler (1948- )
  • Barbara Rett, öst. Moderatorin (1953- )
  • Francis Morgan (“Daley”) Thompson, brit. Leichtathlet (1958- )
  • Kate Bush, brit. Pop-Sängerin (1958- )

Todestage:

  • William Penn, engl. Quäker, Gründer der Kolonie Pennsylvania (1644-1718)
  • Otto von Bismarck, preuß. u. dt. Staatsmann (1815-1898)
  • Umberto Nobile, ital. General/Luftschiffkonstrukteur (1885-1978)
  • Gerda Maurus, öst. Schauspielerin (1909-1968)
  • Berthold Beiz, dt. Unternehmer (Krupp) und Retter von galizischen Juden vor den Nazis (1913-2013)
  • Sam Phillips, US-Plattenproduzent (u.a. “Entdecker” von Elvis Presley) (1923-2003)
  • Eileen Brennan, US-Schauspielerin (1932-2013)
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Historischer Kalender
  • Historisches Kalenderblatt vom 30. Juli
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen