AA

Historisches Kalenderblatt vom 25. September

©AP
Unter Dienstag, 25. September, dem 268. Tag des Jahres 2018, ist im Buch der Geschichte u.a. verzeichnet:

1493 – Christoph Columbus tritt seine zweite Reise in die Neue Welt an (bis 11.6.1496).

1513 – Der Spanische Konquistador Vasco Nunez erblickt als erster Europäer den “Stillen Ozean” (Pazifischer Ozean), den er zunächst Südsee nennt.

1918 – Das mit den Mittelmächten verbündete Bulgarien ersucht die Entente um einen Waffenstillstand, der am 26.9. in Saloniki unterzeichnet wird.

1918 – Die türkischen Truppen ziehen sich östlich des Jordan in Richtung Amman zurück. Die aufständischen Araber unter dem haschemitischen Fürsten Faisal schließen sich den Briten an.

1938 – Die Tschechoslowakei lehnt es ab, die sudetendeutschen Gebiete am 1.10. an das Deutsche Reich abzutreten.

1938 – Bei den internationalen Tennismeisterschaften in Forest Hills schlägt der US-Amerikaner Donald Budge im Finale seinen Landsmann Gene Mako und sichert sich als erster Spieler den sogenannten “Grand Slam”.

1948 – Bundeskanzler Leopold Figl fordert die Alliierten auf, Österreich die Aufnahme in die UNO nicht weiter zu versagen. “Es ist einfach widersinnig, dass uns noch immer der Staatsvertrag verweigert wird”, erklärt der Regierungschef in einer außenpolitischen Rede.

1963 – In der Dominikanischen Republik stürzt das Militär den gewählten Präsidenten Juan Bosch.

1973 – Die US-Raumstation Skylab-2 kehrt mit drei Astronauten nach 59 Tagen zur Erde zurück.

1978 – Beim bis dahin schwersten Flugzeugunglück in den USA (eine Boeing-727 und eine Cessna-172 kollidieren in der Luft) sterben in San Diego 150 Menschen.

1978 – Das Schweizer Boulevardblatt “Tat” wird nach einem Streik der Redakteure eingestellt.

2003 – In Nigeria wird die wegen angeblichen Ehebruchs zum Tod durch Steinigung verurteilte Amina Lawal in einem Berufungsprozess freigesprochen.

2008 – Der US-Kongress schnürt ein 700 Mrd. Dollar schweres Hilfspaket für die angeschlagenen Finanzinstitute. Damit sollen zunächst faule Kredite aufgekauft werden. Im Oktober helfen europäische Staaten ihren Banken durch ebenfalls milliardenschwere Kapitalspritzen, eine Vorgangsweise die auch von den USA übernommen werden. Das Riesenpaket schafft es aber nicht, den Fall der Börsenkurse zu stoppen oder Finanzprobleme weiterer Institute zu verhindern.

Geburtstage:

Claude Perrault, frz. Baumeister (1613-1688)

Jean-Philippe Rameau, franz. Komponist (1683-1764)

Martin Johann Schmidt, öst. Maler (1718-1801)

Mark Rothko, US-Maler (1903-1970)

Eugen Suchon, tschechoslowak. Komponist (1908-1993)

Mijalko Todorovic, jug. Politiker (1913-1999)

Anna Ehrlich, öst. Autorin, Historikerin und Juristin (1943- )

Robert Gates, ehem. US-Verteidigungsminister(1943- )

Will Smith, US-Schauspieler (1968- )

Todestage:

John Broadus Watson, US-Psychologe (1878-1958)

Leopold III., belg. König (1901-1983)

Adalbert Brunke, südafr. Bischof (1912-2013)

Franco Modigliani, ital. Wirtschaftswissenschaftler, Nobelpreisträger 1985 (1918-2003)

Joachim Unmack, dt. Schauspieler (1923-1998)

Elisabeth Borchers, dt. Schriftstellerin (1926-2013)

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Historischer Kalender
  • Historisches Kalenderblatt vom 25. September
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen