Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Historisches Kalenderblatt vom 18. August

Jörg Haider
Jörg Haider ©AP
Unter Samstag, 18. August, dem 230. Tag des Jahres 2018, ist im Buch der Geschichte u.a. verzeichnet:

1373 – Auf Verlangen von Kaiser Karl IV. muss sich der Wittelsbacher Markgraf Otto (“der Faule”) nach seinem Verzicht auf die Mark Brandenburg nach Bayern zurückziehen.

1648 – Sultan Ibrahim wird kurz nach seiner Absetzung ermordet. Mehmed IV. besteigt den osmanischen Thron als Sultan und Kalif.

1833 – Erste gelungene Dampfschifffahrt über den Atlantik: Der Dampfer “Royal William” gelangt von Amerika nach Europa.

1848 – In Berlin formiert sich die Gegenrevolution: Der preußische “Verein zur Wahrung der Interessen des Grundbesitzes”, das sogenannte Junkerparlament, hält seine Generalversammlung ab.

1888 – Der Frankfurter Hauptbahnhof wird in Betrieb genommen.

1889 – Die größte Gästezahl, die je bei einer Mahlzeit in einem Raum bewirtet wurde, sind 18.000 französische Gemeindevorstände im im Pariser Palais d’Industrie.

1898 – Die ersten Motortriebwagen der Londoner U-Bahn nehmen den Betrieb auf.

1933 – Der nazideutsche Propagandaminister Goebbels eröffnet in Berlin die “Große Deutsche Funkausstellung” mit dem “Volksempfänger” als Hauptattraktion. Von dem Radiogerät werden bis Jahresende 860.000 Exemplare verkauft. Der Rundfunk wird zu einem wirksamen Propagandainstrument des NS-Regimes.

1943 – Britischer Luftwaffenangriff auf die deutsche Raketen-Versuchsanstalt in Peenemünde; durch die Zerstörungen wird die Raketen-Entwicklung der Nazis um Monate zurückgeworfen.

1948 – Unterzeichnung der Donaukonvention in Belgrad. Österreich verlangt ohne Erfolg die Zulassung als vollberechtigtes Mitglied.

1988 – In der ORF-Fernsehsendung “Inlandsreport” bezeichnet FPÖ-Chef Jörg Haider die österreichische Nation als “ideologische Missgeburt”.

1988 – Bei einem Anschlag in Kairo wird der ägyptische Innenminister al-Alfi verletzt, vier Menschen werden getötet.

2003 – Die liberianische Regierung und die liberianischen Rebellen-Gruppen unterzeichnen in der ghanaischen Hauptstadt Accra ein Friedensabkommen.

Geburtstage:

  • Leo Slezak, öst. Operntenor (1873-1946)
  • Edgar Faure, frz. Politiker u. Literat, ehem. Ministerpräsident (1908-1988)
  • Elsa Morante, ital. Schriftstellerin (1918-1985)
  • Roman Polanski, poln. Filmreg./Schauspieler (1933- )
  • Gianni Rivera, ital. Fußballstar (1943- )
  • Madeleine Stowe, US-Schauspielerin (1958- )
  • Heino Ferch, dt. Schauspieler (1963- )

Todestage:

  • Sir Frederik Ashton, brit. Tänzer und Choreograph (1904-1988)
  • Tony Jackson, brit. Bassist (1904-2003)
  • Otto Wichterle, tschech. Chemiker (1913-1998)
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Historischer Kalender
  • Historisches Kalenderblatt vom 18. August
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen