Historisches Kalenderblatt vom 20. Juni

2003 sinkt ein Flüchtlingsschiff mit über 250 Menschen an Bord.
2003 sinkt ein Flüchtlingsschiff mit über 250 Menschen an Bord. ©APA/AFP
Unter Mittwoch, 20. Juni, dem 171. Tag des Jahres 2018, ist im Buch der Geschichte u.a. verzeichnet:

833 – Kaiser Ludwig der Fromme wird von seinen Söhnen abgesetzt.
1933 – Danzig erhält eine Regierung aus NSDAP und Zentrum unter Senatspräsident Hermann Rauschning, der NSDAP-Mitglied ist.
1948 – In den drei westlichen Besatzungszonen Deutschlands findet die Währungsreform statt. Jeder Westdeutsche erhält 40 Deutsche Mark “Kopfgeld”.
1963 – Die USA und die UdSSR vereinbaren in Genf die Einrichtung eines “heißen Drahtes” zwischen Washington und Moskau.
1968 – Der Kölner Berufsboxer Jupp Elze stirbt an den Folgen einer K.o.-Niederlage in einem EM-Kampf gegen den Italiener Carlos Duran.
1968 – Gleich drei US-Leichtathleten (Jim Hines, Charlie Greene und Ronnie Ray Smith) laufen in Sacramento erstmals die 100 Meter in der neuen Weltrekordzeit von 9,9 Sekunden.
1973 – Ex-Diktator Peron kehrt nach 18-jährigem Exil in seine Heimat Argentinien zurück.
2003 – Vor der tunesischen Küste sinkt ein Flüchtlingsschiff mit über 250 Menschen an Bord. Nur 41 von ihnen können gerettet werden.

Geburtstage:

Adam Ferguson, schott. Philosoph (1723-1816)
Josef Vaclav Myslbek, tschech. Bildhauer (1848-1922)
Richard Riemerschmid, dt. Archäologe (1868-1957)
Eric Dolphy, US-Jazzmusiker (1928-1964)
Jean-Marie Le Pen, franz. Politiker (1928- )
Danny Aiello, US-Schauspieler (1933- )
Ulrich Mühe, dt. Film- und Theater-Schauspieler
(“Das Leben der Anderen”) (1953-2007)
Robert Rodriguez, US-Regisseur (1968- )
Frank Lampard, engl. Fußballspieler (1978- )

Todestage:

Hans Rehberg, dt. Dramatiker (1901-1963)
Kurt Adler, dt. Chemiker (Nobelpreis 1950) (1902-1958)
Hans Sachs, dt. Jurist (1912-1993)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Historischer Kalender
  • Historisches Kalenderblatt vom 20. Juni
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen