Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Historisches Kalenderblatt 23. März

Der 23. März ist ein Freitag und der 82. Tag des Jahres 2018. An diesem Tag geschah einiges, was ein Blick in die Geschichtsbücher verrät.

1513 – Die Republik Venedig wechselt in der “Heiligen Liga” die Seite und verbündet sich mit dem von der Liga bekämpften Frankreich unter König Ludwig XII..

1568 – Der Friede von Longjumeau beendet den zweiten Hugenottenkrieg in Frankreich.

1753 – Nach Streitigkeiten mit dem preußischen König Friedrich II. verlässt Voltaire Berlin, wo er seit 1752 gelebt hatte.

1848 – Die erste europäische Siedlergruppe landet in Dunedin in Neuseeland.

1878 – In Wien findet die Uraufführung von Karl Millöckers Operette “Das verwunschene Schloss” statt.

1918 – Ein von der Firma Krupp neuentwickeltes deutsches Ferngeschütz beschießt Paris aus einer Entfernung von über hundert Kilometern.

1933 – Gegen die Stimmen der Sozialdemokraten beschließt der deutsche Reichstag das “Gesetz zur Behebung der Not von Volk und Reich”, das sogenannte Ermächtigungsgesetz, mit dem Hitler als Reichskanzler diktatorische Vollmachten erhält. Von den 120 SPD-Abgeordneten können nur 94 an der Abstimmung teilnehmen, der Rest befindet sich in Haft oder bereits in der Emigration.

1938 – Jungfernfahrt des deutschen Passagierschiffs “Wilhelm Gustloff”. Der Stapellauf erfolgte am 05.05.1937, die Fertigstellung am 15. März. Am 30.01.1945 wird das Schiff von einem sowjetischen U-Boot versenkt. Mit über 9.000 Toten ist dies die bis heute größte Katastrophe in der Seefahrtgeschichte.

1943 – In Berlin wird der Film “Frauen sind keine Engel” von Willi Forst uraufgeführt.

1948 – Außenminister Karl Gruber erklärt in London, Österreich werde unter der ÖVP-SPÖ-Koalitionsregierung, die das Vertrauen der überwältigenden Bevölkerungsmehrheit besitze, das demokratische System verteidigen. Kein Kommunist werde in eine Position gelangen können, auf die er nicht aufgrund einer Wahl Anspruch habe.

1953 – Bundeskanzler Leopold Figl legt nach dem Scheitern der Koalitionsverhandlungen den Auftrag zur Regierungsbildung zurück, den daraufhin ÖVP-Obmann Julis Raab erhält.

1963 – Nach über viermonatigen Koalitionsverhandlungen einigen sich ÖVP und SPÖ unter dem Druck von Bundespräsident Adolf Schärf auf die Bildung einer neuen Bundesregierung unter Bundeskanzler Alfons Gorbach und Vizekanzler Bruno Pittermann – die bisher längste Regierungsbildung in Österreich.

1963 – “Kurier”-Chefredakteur Hugo Portisch beginnt mit ersten Unterschriftenaktionen gegen den Proporzrundfunk.

1983 – In Salt Lake City stirbt der Zahnarzt Barney Clark (62), dem 112 Tage zuvor als erstem Menschen ein Kunstherz eingepflanzt worden war.

1988 – In Nicaragua einigen sich die sandinistische Regierung und die von den USA unterstützten Contra-Rebellen auf eine sechzigtätige Waffenruhe, die später von der Regierung einseitig verlängert wird.

1998 – Völlig überraschend entlässt der russische Präsident Boris Jelzin seinen Premier Viktor Tschernomyrdin und das gesamte Kabinett.

1998 – Der Film “Titanic” des Regisseurs James Cameron erhält elf Oscars, darunter die Auszeichnung für den besten Film. Der Film hat die bis heute meisten Nominierungen bekommen und zählt zu den drei oscarreichsten Filmen.

2003 – Die Slowenen votieren in einer Volksabstimmung für den Beitritt zur Europäischen Union.

2003 – Irak-Krieg: Die US-amerikanischen und britischen Verbände stoßen auf zunehmenden Widerstand der Verteidiger. Die schwersten Kämpfe werden aus dem Raum Nassiriyah gemeldet.

Geburtstage:

Sahachiro Hata, jap. Bakteriologe (1873-1938)

Franz Schreker, öst. Komponist (1878-1934)

Hans Thirring, öst. Physiker (1888-1976)

Franz von Vecsey, ung. Geiger (1893-1935)

Chaka Khan (eigtl. Yvette Marie Stevens),

US-Soul- und Jazz-Sängerin (1953- )

Todestage:

Ernst Keil, dt. Publizist (1816-1878)

Raoul Dufy, frz. Maler (1877-1953)

Ferdinand Hoff, dt. Internist (1896-1988)

Gret Palucca, dt. Tänzerin (1902-1993)

Hans Werner Richter, dt. Schriftsteller (1908-1993)

Hans Hermann Groer, öst. kath. Theologe; Kardinal;

1986-1995 Erzbischof von Wien (1928-2003)

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Historischer Kalender
  • Historisches Kalenderblatt 23. März
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen