AA

Historisches Flair trifft auf moderne Gastlichkeit: Schloss Amberg in Feldkirch

Das Schloss Amberg ist ein Ort der Begegnung, an dem man in die Geschichte eintauchen, kulinarische Köstlichkeiten genießen und kulturelle Highlights erleben kann.
Das Schloss Amberg ist ein Ort der Begegnung, an dem man in die Geschichte eintauchen, kulinarische Köstlichkeiten genießen und kulturelle Highlights erleben kann. ©Screenshots Schloss Amberg (www.schlossamberg.at)/Paulitsch
Schloss Amberg bei Feldkirch ist ein historisches Kleinod, das sowohl Kultur- als auch Kulinarikfans begeistert. Mit seiner idyllischen Lage und dem atemberaubenden Blick auf die Stadt bietet es den perfekten Rahmen für verschiedenste Veranstaltungen - von Hochzeiten über Firmenfeiern bis hin zu Kunstausstellungen.

Das malerische Schloss Amberg thront majestätisch über Feldkirch und zieht nicht nur Geschichtsbegeisterte an. Es ist ein Ort der Ruhe und des Genusses, an dem man bei einem Glas Wein aus dem eigenen Weingarten die Aussicht auf die Stadt genießen kann.

  • Historisches Ambiente: Das liebevoll renovierte Schloss strahlt einen ganz besonderen Charme aus. Jeder Raum erzählt seine eigene Geschichte.
  • Persönlicher Service: Hier wird großer Wert auf persönliche Betreuung und maßgeschneiderte Lösungen für jede Veranstaltung gelegt.
  • Kulturelle Vielfalt: Ob Kunstausstellungen, musikalisch-literarische Abende oder Kabaretts - das Kulturprogramm des Schlosses ist vielseitig und anspruchsvoll.

Was wird geboten?

Das Schloss Amberg ist nicht nur eine Sehenswürdigkeit, sondern ein Ort der Begegnung, an dem man in die Geschichte eintauchen, kulinarische Köstlichkeiten genießen und kulturelle Highlights erleben kann.

  • Hochzeitslocation: Mit seiner romantischen Atmosphäre und dem atemberaubenden Ausblick bietet das Schloss den perfekten Rahmen für den schönsten Tag im Leben.
  • Firmenfeiern: Auch für Firmenevents bietet das Schloss mit seinem eleganten Ambiente und individuellen Serviceangeboten ideale Bedingungen.
  • Kulinarik vom Feinsten: Privatkoch Daniel Kohler verwöhnt die Gäste an verschiedenen Terminen mit einem saisonalen Menü.

Lage & Ambiente

Das Anwesen liegt hoch über Feldkirch. Der Garten lädt zum Verweilen ein, während man die Aussicht auf die Stadt genießt.

  • Romantischer Garten: Der liebevoll gepflegte Garten des Schlosses lädt zum Träumen ein.
  • Atemberaubender Ausblick: Vom Schlossturm aus hat man einen fantastischen Blick auf Feldkirch.
  • Historisches Flair: Das Innere des Schlosses ist geprägt von historischem Charme und Eleganz. Das Schloss wurde 1493 durch Kaiser Maximilian erbaut und wechselte in den folgenden vier Jahrhunderten mehrmals seinen Besitzer. Seit 1928 befindet sich das Anwesen im Besitz der Familie Scheyer, die es nach einer fast vierjährigen Renovierungsphase öffentlich zugänglich machte.

Unser Tipp

  • Kulinarischer Genuss: Probieren Sie unbedingt das saisonale Gänge-Menü von Privatkoch Daniel Kohler an einem der Dinnerabende (Infos unter: www.schlossamberg.at/veranstaltungen).
  • Für Weinfans: Ein Besuch im hauseigenen Weingarten mit eigener Produktion ist ein Muss (Infos unter: www.schlossamberg.at/veranstaltungen/amberger-schlossprodukte.html).
  • Kulturelles Highlight: Achten Sie auf die vielfältigen Veranstaltungen des Vereins "Freunde Schloss Amberg", der bereits zahlreiche Kunstausstellungen, musikalisch-literarische Abende oder Kabaretts veranstaltet hat.

Schloss Amberg

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Ländle-Freizeit
  • Historisches Flair trifft auf moderne Gastlichkeit: Schloss Amberg in Feldkirch