Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Hirscher, Matt, Mathis, Schild, Fenninger und Görgl kommen

Die Ski-Elite gibt sich am 18. und 19. März im Montafon ein Stelldichein.
Die Ski-Elite gibt sich am 18. und 19. März im Montafon ein Stelldichein. ©OESV, Erich Spiess
Schruns/Montafon. Die Staatsmeistertitel im besten Skiteam der Welt sind heiß begehrt und werden in diesem Jahr am 18. und 19. März im Montafon ausgefahren. 

Stars hautnah

Auf Spatla finden die Slaloms statt, auf Seebliga die Riesentorläufe (jeweils Damen und Herren). Wer es nicht schafft, direkt an der Piste die Daumen zu drücken, kann live bei der Siegerehrung bzw. der Startnummernauslosung am Dienstagabend auf dem Schrunser Kirchplatz mit tollem Rahmenprogramm und Live-Musik dabei sein. Welche der Ski-Superstars definitiv an den Start gehen, bleibt spannend bis zum Schluss.

 

Programm:

18. März:
10 Uhr Riesentorlauf Herren
10 Uhr Slalom Damen
19 Uhr Siegerehrung und Startnummernauslosung am Kirchplatz Schruns mit Rahmenprogramm und Bewirtung

19. März:

10 Uhr Riesentorlauf Damen
10 Uhr Slalom Herren
14 Uhr Siegerehrung im jeweiligen Zielraum

Ein Beitrag von Montafon Tourismus/Sandra Kraft.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bartholomäberg
  • Hirscher, Matt, Mathis, Schild, Fenninger und Görgl kommen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen