AA

Mathis, Ortlieb auf dem Podium, Hirschbühl stark

©Gepa
Die Läufer des Vorarlberger Skiverbandes haben bei den zum Australian New Zealand Cup in Coronet Peak (NZL) aufgezeigt.

Marcel Mathis gewann den ersten Herren-Riesentorlauf zeitgleich mit dem US-Amerinkaner Tim Jitloff. Christian Hirschbühl musste sich im zweiten Slaom um nur 0,25 Sekunden dem Schweizer Ramon Zenhäusern geschlagen geben. Und die Lecherin Nina Ortlieb fuhr im zweiten Damen-Riesentorlauf mit Rang drei ebenfalls auf das Podest.

Ergebnisse im Überblick.

 

 

  1. Riesentorlauf Damen
  2. Ragnhild Mowinckel (NOR) 1:49,02
  3. Nina Ortlieb (AUT/V) 1:50,95

 

  1. Riesentorlauf Damen
  2. Bernadette Schild (AUT) 2:02,02
  3. Nina Ortlieb (AUT/V) 2:03,48

 

 

  1. Riesentorlauf Herren
  2. Marcel Mathis (AUT/V) 1:47,71
  3. Tim Jitloff (USA) 1:47,71
  4. Adrian Rhomberg (AUT/V) 1:53,24

out: Christian Hirschbühl

 

  1. Riesentorlauf Herren
  2. Manuel Feller (AUT) 1:57,74
  3. Marcel Mathis (AUT/V) 1:58,79
  4. Christian Hirschbühl (AUT/V) 1:58,88

out: Adrian Rhomberg (AUT/V)

 

  1. Slalom Herren
  2. Manuel Feller ( AUT) 1:42,26
  3. Adrian Rhomberg (AUT/V) 1:49,37

out: Christian Hirschbühl, Marcel Mathis (beide AUT/V)

 

  1. Slalom Herren
  2. Ramon Zenhäusern (SUI) 1:38,10
  3. Christian Hirschbühl (AUT/V) 1:38,35
  4. Adrian Rhomberg (AUT/V) 1:43,88

out: Marcel Mathis (AUT/V)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Mathis, Ortlieb auf dem Podium, Hirschbühl stark
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen