AA

Hirschbühl in Hinterstoder auf den Rängen sieben und acht

Der für den SC Riefensberg startende Lauteracher Christian Hirschbühl erreichte bei den beiden FIS-Slaloms in Hinterstoder am Mittwoch den achten und am Donnerstag den siebenten Rang.

Martin Bischof (Au) kam auf die Plätze 12 (Mittwoch) und 19 (Donerstag). Am Dienstag belegte Bischof im zweiten Riesentorlauf in Hinterstoder als bester Vorarlberger Platz 14.

Kohler im FIS-RTL von St. Anton Zehnte

Die Großwalsertalerin Claudia Kohler erreichte am Mittwoch bei einem FIS-Riesentorlauf in St. Anton am Arlberg den zehnten Platz, Sabine Rederer (Gisingen) wurde 38. Im zweiten Riesentorlauf am Donnerstag schied Kohler aus, die VSV-Jugendkaderläuferinnen waren nicht am Start.

Quelle: VSV

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Hirschbühl in Hinterstoder auf den Rängen sieben und acht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen