AA

Hippi Hippi lätsch – Pfudi pfudi dätsch

Faschingseröffnung im Schäflegarten Satteins
Faschingseröffnung im Schäflegarten Satteins ©Schwarzhornnarra Sattaas
Satteins. Am 11.

11.2019 pünktlich um 11:11 Uhr war es wieder soweit: Mit lauter Faschingsmusik wurde von den Schwarzhornnarra Sattaas die fünfte Jahreszeit feierlich eröffnet.

Am 11.11. pünktlich um 11:11 Uhr wurde im Schäflegarten Satteins von der Obfrau der Schwarzhornnarra Birgit Winkler der Fasching feierlich eröffnet. Mit lauter Musik starteten die Narren von Satteins in die fünfte Jahreszeit. Unterstützung erhielten die Schwarzhornnarren von den zahlreichen Besuchern aus dem ganzen Dorf und von den Faschingsfreunden aus Röns. Auch die Bezirkselferätin Conny Spiß des Vorarlberg Faschingsverbandes war persönlich in Satteins anwesend.

Anschließend wurde im Gemeindeamt Satteins die 36. Jahreshauptversammlung abgehalten. Nach einem ausgezeichneten Mittagessen serviert durch die Mannschaft vom „Schwarzen Seestüble“ unter der Leitung von Frank Mathis ging es beim lustigen Nachmittagsprogramm um sehr viel Geduld und Ausdauer. Puzzlespielen war angesagt! Am Abend trafen sich alle bei Viktor im Gasthaus Stern zur Preisverteilung und zu einem ausgezeichneten und gemütlichen Abendessen. Der Ausklang wurde danach noch zünftig und ausgiebig gefeiert.

Der Faschingsstart ist somit wieder bestens und sehr lustig verlaufen und die Schwarzhornnarra aus Sattaas arbeiten bereits gemeinsam mit den Sattaaser Waldnarren an der Organisation des großen Umzuges am 23. März 2020, wo Satteins wieder zur Narrenhochburg im Walgau und der Umgebung werden soll!

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fasching
  • Hippi Hippi lätsch – Pfudi pfudi dätsch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen