AA

"Hipos" ist das Flaggschiff der Wig-Walgau

"Hipos"  ist für die Wig-Walgau mit Obmann HP Feuerstein mehr als ein Markenzeichen.
"Hipos" ist für die Wig-Walgau mit Obmann HP Feuerstein mehr als ein Markenzeichen. ©Hronek

Alarm der Fachleute: Das Lehrlingspotential im Walgau “schrumpft” von Jahr zu Jahr.

AMP Während im Jahr 2010 im Walgau noch 640 Lehrlinge rekrutiert werden konnten, wird sich bis 2017 die Zahl der 15-Jährigen um rund 17 Prozent reduzieren. Hält der Schultrend bei den Jugendlichen weiter an, werden in ein paar Jahren rund 50 Prozent weniger Lehrlinge zur Verfügung stehen. Das trifft dann vor allem die Klein- und Mittelbetriebe, die bereits jetzt schon um ihre Lehrlinge “kämpfen” müssen, zeichnet Unternehmensberater und “Hipos”-Betreuer Markus Gamon anlässlich der WIG-Walgau- Generalversammlung ein düsteres Zukunftsbild und schlägt Alarm. Mit der “Hipos”-Lehrlingsinitiative versucht man dieser Entwicklung gegenzusteuern. Bereits jetzt schon ist “Hipos” das Flaggschiff der Wig-Walgau.

Bald 100 Lehrlinge
Derzeit werden 78 Lehrlinge aus 24 Klein und mittelständischen Unternehmen betreut. “Wir werden im Herbst über 100 Lehrlinge unter den Fittichen haben”, ist Gamon überzeugt, dass sich mehr Betriebe anschließen werden. “Hipos” bietet den KUM-Betrieben jene Hilfestellung in der Lehrlingsausbildung, die betriebsintern zu aufwändig wären. Da gibt es Unterstützung bei sozialkompetenter Aus- und Weiterbildung, Zusatzangebote zu beruflichen und berufsspezifischen Modulen, Kontakte zu den Mittelschulen als “Lehrlingszubringer”, Informationsabende für Eltern und verschiedene andere Hilfestellungen für Ausbildungsbetrieb und Lehrlinge. “Ein Großteil des WIG-Budget wird in die “Hipos”-Initiative gesteckt”, sieht Wig-Walgau Obmann Hanspeter Feuerstein Zukunft.

Die täglichen Dinge
Neben den technischen und schulischen Herausforderungen widmet sich “Hipos” auch zunehmend den “alltäglichen” Dingen. “Lehrlinge müssen auch die Knigge beherrschen”, weiß Gamon aus Erfahrung, dass Umgangsformen am Arbeitsplatz gefragt sind. Und für Dinge, die oft im Umfeld der Jugendlichen nicht mehr gelernt und gepflegt werden, versucht man bei “Hipos” Verständnis zu finden. Dazu gehört das Erscheinungsbild des Jugendlichen ebenso wie die Umgangsformen.

Ramschwagplatz ,Nenzing, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Nenzing
  • "Hipos" ist das Flaggschiff der Wig-Walgau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen