AA

Hip-Hopper hilft Jugendlichen

Der Hip-Hopper, Wyclef Jean, wurde zum Botschafter des guten Willens für Haiti ernannt. Er finanziert die Ausbildung von hunderten jungen Landsleuten.

Der aus Haiti stammende Hip-Hopper Wyclef Jean ist zum Botschafter des guten Willens für sein Land ernannt worden. Wie die haitianische Präsidentschaft am Mittwoch mitteilte, wird die „international anerkannte Persönlichkeit sein Renommee und sein Charisma kostenlos in den Dienst seines Landes stellen“. Wyclef Jean hatte kürzlich vor dem US-Kongress für amerikanische Investitionen in Haiti geworben. Mit seiner Stiftung „Yele Haiti“ finanziert er die Ausbildung von hunderten jungen Landsleuten. Der bekannte Sänger war bei der Feier zum Endspiel der Fußballmeisterschaft in Berlin gemeinsam mit der kolumbianischen Pop-Diva Shakira aufgetreten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Hip-Hopper hilft Jugendlichen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen