AA

Hinterreiter deklassiert die Gegner

Thomas Hinterreiter beherrscht derzeit den BMW-Boxer-Cup. Nach seinem Sieg in Le Mans führt der Rankweiler auch die Gesamtwertung an.

Nach dem zweiten Rang zum Saisonauftakt in Daytona (USA) gelang dem 36-Jährigen beim BMW-Boxer-Cup in Le Mans (Fra) der Sprung aufs oberste Podest bei der Siegerehrung. Nach Bestzeit im Training ließ der Rankweiler auch im Rennen nichts anbrennen und holte sich mit vier Sekunden Vorsprung auf seiner BMW den Tagessieg beim Rennen im Rahmen des höchstdotierten Championats für seriengleiche Werksmaschinen.

Damit geht Hinterreiter als Leader der Gesamtwertung in das nächste Rennen, das in drei Wochen in Mugello (Ita) ins Szene geht.

Bereits vor 14 Tagen stellte Hinterreiter seine Klasse in China unter Beweis. Beim ersten Lauf zur Langstrecken-WM (Fahrdauer sechs Stunden) belegte er mit seiner Yamaha R1 Rang fünf.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Hinterreiter deklassiert die Gegner
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.