AA

Hilarys Dad wieder auf freiem Fuß

Hilary Duffs Vater ist in Texas wegen Missachtung des Gerichts zu einer Ordnungshaft von zehn Tagen verurteilt worden. 

Zehn Tage lang sollte der Vater von Schauspielerin und Sängerin Hilary Duff hinter Gitter. Bereits am Mittwoch klickten die Handschellen, mittlerweile befindet sich der Verurteilte aber wieder auf freiem Fuß. Das Gericht hatte zuvor festgestellt, dass der Vater der Schauspielerin gegen eine Einstweilige Verfügung verstoßen habe, wonach er Vermögenswerte nicht ohne Zustimmung des Gerichts verkaufen darf. Wie Femalefirst.co.uk berichtet, muss Bob Duff nun 367.537 Dollar in Verwahrung geben, die er im vergangenen Monat durch den Verkauf von Aktien erzielt hatte.

Die Eltern des Teeniestars liefern sich unterdessen einen schmutzigen Scheidungskrieg. Das Gericht entschied daher außerdem, dass Bob Duff 12.500 Dollar an Susan für eine Geburtstagsparty von Hilary zahlen muss. Susan hatte für ihre süße Tochter 25.000 Dollar gefordert. Hilary wird am 28. September ihren 21. Geburtstag feiern. Ob sie sich da wohl eine weniger problematische Verwandtschaft wünscht?

Hilary Duff mit “Stranger”:

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Hilarys Dad wieder auf freiem Fuß
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen