Highlander Radmarathon wirft Schatten voraus

Der Highländer Radmarathon geht Mitte August über die Bühne.
Der Highländer Radmarathon geht Mitte August über die Bühne. ©VOL.AT/Privat
Der Highlander-Radmarathon mit Start und Ziel findet am 10. August in Hohenems statt.

Am Sonntag, dem 3. August 24.00 Uhr, endet die Voranmeldemöglichkeit für den diesjährigen Highlander-Radmarathon und die Tour „Rund um Vorarlberg“.

187 km und 4.040 Höhenmeter, 6 bis 7 Stunden auf dem Rad. Zwischen Sonne, Regen und eventuell Schnee. Zutaten, die den Highlander-Radmarathon – am 10. August 2014 – zu dem machen, was er ist. Eine persönliche Herausforderung. Der Highlander-Radmarathon ist die größte Radsportveranstaltung in der Bodensee-Region.

Ganz Vorarlberg erkunden

Nach dem Start in Hohenems, mitten im Rheintal, führt die Strecke über das Bödele in den Bregenzerwald. Über Schwarzenberg geht es Richtung Hochtamberg (1.690 Höhenmeter) und weiter zum Flexenpass am Arlberg, mit 1.773 Höhenmeter die Spitze des Highlanders, nach einer rasanten Abfahrt führt die Strecke über Bludenz Richtung Faschinajoch (1.513) und das Furkajoch (1.756) zurück nach Hohenems. 187 km und 4.040 Höhenmeter werden absolviert. Wahrscheinlich die härteste, vielleicht aber auch schönste Art Vorarlberg zu erkunden.

Tour „Rund um Vorarlberg“

1975 erfolge der Start zur ersten großen Radtouristikfahrt in Vorarlberg und zwar mit der Fahrt „Rund um Vorarlberg“. Nach 4-jähriger Unterbrechung kehrt der Klassiker 2010 zurück. 160 km und über 2.400 Höhenmeter sind bei „Rund um Vorarlberg“ zu absolvieren. Die Strecke ist bis zur Abzweigung Ludesch ident mit der Highlander-Strecke, führt von dort über Thüringen, Bludesch, Schlins, den „schwarzen See“ nach Rankweil, wo sich die Strecke dann wieder mit dem „Highlander“ zusammen schließt. Start ist ebenfalls am Sonntag, 10. August um 07.00 Uhr in Hohenems.

Hochkarätiges Stadtkriterium und Nachtlauf am Vorabend

Für Teilnehmer und Zuschauer wird rund um die Strecke, aber ganz speziell in Hohenems viel geboten. Am Vorabend des Highlanders findet im Stadtzentrum das hochkarätige Sport-Mathis-Stadtkriterium statt. Nach dem Elite-Kriterium findet der 2. Hohenemser Nachtlauf im Stadtzentrum statt. Eine Stunde plus eine Runde dauert der Wettbewerb. Siegerin bzw. Sieger ist, wer am meisten Runden läuft. Abgerundet wird der Samstag mit Musik und der Martinshof Pasta.

Anmeldungen noch bis 3. August via Internet

Anmeldungen zum Highlander-Radmarathon und der Tour „Rund um Vorarlberg“ sind noch bis Sonntag, 3. August 24.00 Uhr, über die Internet-Plattform www.highlander-radmarathon.at möglich. Sämtliche Detail-Infos sind dort zu erfahren. Das Teilnehmerlimit beträgt 1.300 Starter.

Anmeldefristen und –Preise:

Bis 3.8.14                   EUR 32,-*

NachmeldungEUR 50,-*                              *) zuzüglich EUR 20,- Chipkaution

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Highlander Radmarathon wirft Schatten voraus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen