Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Hier geht ein Bugatti baden

Am Mittwoch versenkte ein Mann in Texas einen über eine Million Euro teuren Bugatti Veyron. Auslöser des Unfalls soll ein Pelikan gewesen sein.

Der Pkw-Lenker war mit seinem Handy beschäftigt, als ihn ein tief fliegender Pelikan ablenkte, so der Mann laut amerikanischen Medien. Er verriss in der Folge das Steuer, geriet von der Fahrbahn ab und landete mit dem Fahrzeug in einer etwa 60 Zentimeter tiefen Lagune.

Der Mann konnte sich unverletzt aus dem Auto retten.

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Auto
  • Hier geht ein Bugatti baden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen