AA

Höhepunkt in der Raiffeisen-Tennisliga

Traditionsmeister Bregenz und Dornbirn wollen am Wochenende Titelverteidiger Altenstadt den VMM-Wanderpokal abjagen.

Den absoluten Höhepunkt zelebrieren die Topmannschaften der Raiffeisen-Tennisliga 2008 dieses Wochenende. In der allgemeinen Klasse wird im Finale TC ISB Altenstadt gegen den TC Dornbirn der Meister zwischen Vorjahresmeister und Rekordmeister ermittelt (Samstag, 14 Uhr). Dornbirn wird in derselben Besetzung wie zuletzt einlaufen, Gastgeber Altenstadt zeigte zuletzt trotz ersatzgeschwächter Besetzung eine tolle Leistung im Stadtderby beim ESV.

Ebenfalls auf Titelverteidigung sind die Damen des TCA (vollzählig) aus.

Beim TC Bregenz zeigen sich Verena Stättner und Co. hoch motiviert, den Wanderpokal wieder einmal an den Bodensee zu holen: “Wir spielen erstmals heuer komplett, jetzt wollen wir auch den Titel!” Zuletzt holte der TCB den Mannschaftsmeistertitel 2002,2004 und 2006.

Finalspiele:
Herren: TC ISB Altenstadt – TC Dornbirn (Samstag, 14 Uhr)
Damen: TC Bregenz – TC ISB Altenstadt (Samstag, 14 Uhr)
Herren 35: TC Dornbirn – UTC Wolfurt (Samstag, 21.6.)
Herren 45: TC Hörbranz – TC Bregenz (Samstag, 10 Uhr)
Herren 55: TC Bregenz – TC Nenzing (Sonntag, 14 Uhr)
Herren 60: TC ISB Altenstadt – TC BW Feldkirch 4:2 (2:2/2:0)
Damen 40: TC ISB Altenstadt – TC Bregenz (Samstag, 14 Uhr)
Jugend 15: TC ISB Altenstadt – TC Bludenz Högger, Werner (Freitag, 16.30 Uhr)
Jugend 17: TC Dornbirn 2 – TC Dornbirn 1 (Samstag, 10 Uhr)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Höhepunkt in der Raiffeisen-Tennisliga
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen