Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

"Hexe" überfiel amerikanische Bank

Eine als Hexe verkleidete Frau hat zu Halloween eine in Amerika Bank überfallen, aber an ihrer Beute wenig Freude gehabt. "Hexer" überfällt Trafik in Vorarlberg

Die Frau habe einen violetten Hut, einen Mantel und eine Perücke mit langen blonden Haaren getragen, als sie am Montagnachmittag eine Bank in Olympia bei Washington betreten habe, sagte Polizeisprecher Terence Brimmer am Dienstag. Unter der Androhung, eine Waffe zu zücken, habe die „Hexe“ vom Kassierer Bargeld gefordert.

Nachdem die Frau die Bank mit der Beute verlassen hatte, explodierte nach Polizeiangaben ein zwischen den Geldscheinen versteckter Farbbeutel. Daraufhin ließ die Frau das Geld und ihren Hexenhut fallen und rannte davon.

Die Polizei hält es für möglich, dass die junge Frau nur eine halbe Stunde später ohne Kostüm eine weitere Bank in der benachbarten Stadt Lacey ausgeraubt hat. Auf das Konto der „Hexe“ könnten zwei weitere noch nicht aufgeklärte Banküberfälle in Olympia gehen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • "Hexe" überfiel amerikanische Bank
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen