Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Lawinenwarnstufe 2 in Vorarlberg

Mehrheitlich günstige Verhältnisse bei überwiegend mäßiger Lawinengefahr.
Aktueller Lawinenbericht

Gefahrenstellen für trockeneLawinen sind stellenweise vor allem schattseitig, im wenig befahrenen Tourengelände an Übergangsbereichenvon wenig zu mehr Schnee anzutreffen. Schneebrettlawinen können in solchen Bereichen allgemein nur beigroßer Zusatzbelastung, z.B. eine Skifahrergruppe ohne Abstände, ausgelöst werden.

Spontan sind vor allemsonnseitig, aus dem felsigen Steilgelände im Tagesverlauf oberflächliche nasse Lockerschneelawinen, die mittlereAusmaße erreichen können, möglich. Unterhalb ca. 2400 m sind vor allem an steilen, noch nicht entladenenSonnenhängen und Böschungen mittlere, aber auch große Gleitschneelawinen zu erwarten. Zonen unterhalb vonGleitschneerissen sollten möglichst gemieden oder rasch passiert werden.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lawinenwarnstufe 2 in Vorarlberg
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen