Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Heuballen in Gaissau in Brand gesetzt

Polizei geht von Brandstiftung aus
Polizei geht von Brandstiftung aus ©VOL.AT/Vlach
Gaissau - Am Donnerstagabend wurden in der Riedgasse in Gaissau mehrere Heuballen von unbekannten Tätern in Brand gesetzt.
Gaissau: Heuballen in Brand gesetzt

Durch den starken Wind wurde der Rauch bis nach Höchst getragen. Das Heu ist nach Eintreffen der Feuerwehr Gaissau kontrolliert abgebrannt und wurde durch den einsetzendem Regen abgelöscht. Die Feuerwehr Gaissau war mit zwei Fahrzeugen und 17 Mann im Einsatz. Die Polizei geht von Brandstiftung aus.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Gaißau
  • Heuballen in Gaissau in Brand gesetzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen