AA

Hetzjagd auf Alpay

Im englischen Fußball hat eine Hetzjagd auf Aston Villas türkischen Verteidiger Alpay begonnen, weil er im EM-Qualifikationsspiel Englands Kapitän David Beckham provoziert hat.

“Die Schuld dafür muss er bei sich selber suchen. Er verdient es, denn er hat sich unprofessionell verhalten. Zuerst verspricht er, das wir willkommen sind und dass es keine Provokationen gibt, dann sagt er solche Sachen zu unserem Kapitän. Das werden die Fans in England, egal bei welchem Club, so schnell nicht vergessen”, sagte England-Verteidiger John Terry in der “Sun” (Dienstag-Ausgabe).

Laut Berichten der englischen Medien soll Alpay am Wochenende von seinem Club im Lokalderby bei Birmingham City nicht aufgestellt werden. Der Verteidiger war am Samstag nach Beckhams verschossenem Foulelfmeter auf den England-Kapitän gerannt und hatte ihm eine leichte Kopfnuss verpasst. Zur Pause auf dem Weg in die Kabine stieß er seinen Zeigefinger ins Gesicht des englischen Mittelfeldspielers. Dazu habe Alpay “etwas über meine Mutter gesagt – das war nicht sehr fein”, erklärte Beckham.

Die Medien erklärten Alpay zur “unerwünschten Person”. Schon bei seiner Rückkehr am Montag auf die Insel empfingen den Türken über hundert Villa-Fans am Flughafen, buhten und pfiffen ihn aus. Journalisten zeigten ihm symbolisch die Rote Karte. In der Stadtmitte wurde in einer Einkaufsstraße eine Puppe mit dem Alpay-Trikot in Brand gesteckt. Einige Mitglieder des Präsidiums von Aston Villa haben angeblich vorgeschlagen, sich schnell von Alpay zu trennen.

Die UEFA will darum klären, ob es deswegen in den Tribünengängen zu Rangeleien zwischen Spielern und Betreuern beider Mannschaften gekommen ist. Der europäische Verband hat darum nicht nur die Videoaufnahmen dieser Szenen angefordert, sondern auch den türkischen und den englischen Verband um Stellungnahmen gebeten. Bilder der Rangeleien unter der Tribüne waren am Dienstag erstmals in England zu sehen, nachdem die BBC die Freigabe vom türkischen Fernsehen erhalten hatte.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball
  • Hetzjagd auf Alpay
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.