Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Hervorragendes Werkstück

Christoph Marent freut sich schon auf seine Lehre als Zimmermann.
Christoph Marent freut sich schon auf seine Lehre als Zimmermann. ©VA
Marent Christoph

Beim kürzlich durchgeführten Landeswettbewerb für Holztechnik der Polytechnischen Schulen in Dornbirn nahm auch der Silbertaler Christoph Marent vom Poly Gantschier teil. Neben ihm waren noch neun weitere Schüler aus den anderen Polytechnischen Schulen Vorarlbergs dabei. Christoph Marent war in der Vorauscheidung, welche in seiner Schule durchgeführt wurde, schon bei den Besten und hatte dann das Glück, am Wettbewerb teilnehmen zu können. Dorthin wurde er von seinem Werklehrer Walter Durig begleitet. Den Begleitpersonen wurde während des gesamten Bewerbs ein tolles Rahmenprogramm geboten.

Werkstück

Wenige Wochen zuvor wurden die Pläne für das Wettbewerbsstück bekanntgegeben. Dabei handelte es ich um einen Holzspiegelrahmen mit Eckzinkenverbindung. In einer heimischen Tischlerei konnte Christoph Marent dann die Anfertigung des Werkstücks üben. Sein Werklehrer unterstütze ihn dabei tatkräftig und gab ihm noch den einen oder anderen Tipp für den Bewerb. Die Arbeitszeit für die Anfertigung eines solchen Spiegelrahmens beträgt ungefähr fünf Stunden.

Beim Landeswettbewerb an sich gewann Christoph Marent dann souverän mit großem Punkteabstand. Die Juroren und Fachleute aus der holzverarbeitenden Industrie waren begeistert von der Genauigkeit des hergestellten Werkstückes. Der Polyschüler Christoph freute sich sehr über den Sieg. Über den großen Erfolg sind auch seine Eltern, seine Mitschüler und die Lehrpersonen der Polytechnischen Schule Außermontafon sehr stolz.

Christoph Marent wird ab Herbst die Lehrausbildung als Zimmermann bei der Firma Holzbau Fritz in Gantschier beginnen. Darauf freut er sich schon sehr. Zudem ist er auch zur Bundesmeisterschaft in Pinkafeld im Burgenland eingeladen. Dort findet der Holztechnikwettbewerb Mitte Juni 2011 statt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bartholomäberg
  • Hervorragendes Werkstück
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen