Hertha BSC gab im Champions-League-Rennen erneut Punkte ab

Unzufriedenstellendes 2:2 gegen Hannover
Unzufriedenstellendes 2:2 gegen Hannover
Hertha BSC Berlin hat am Freitag im Kampf um einen Platz in der Fußball-Champions-League erneut Punkte liegen gelassen. Der Tabellendritte der deutschen Bundesliga kam zu Hause gegen Schlusslicht Hannover 96 nicht über ein 2:2 hinaus.


Der Vorsprung der Berliner auf die ersten Verfolger Borussia Mönchengladbach und Bayer Leverkusen beträgt bei einem Spiel mehr nur noch vier Punkte. Zuletzt hatte es für die Hertha eine 0:5-Pleite in Mönchengladbach gesetzt.

Hannover holte beim Debüt von Trainer Daniel Stendel nach davor fünf Niederlagen in Serie zumindest einen Punkt. Stendel hatte vergangenes Wochenende den beurlaubten Thomas Schaaf beerbt. Fünf Spiele vor Schluss fehlen den Hannoveranern neun Zähler auf einen Nicht-Abstiegsplatz.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball
  • Hertha BSC gab im Champions-League-Rennen erneut Punkte ab
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen