Herrvorragende Noten für Urlaubsland Vorarlberg

Topnoten erhielt Vorarlberg als Urlaubsland von seinen Sommergästen.
Topnoten erhielt Vorarlberg als Urlaubsland von seinen Sommergästen. ©Berchtold/ Vorarlberg Tourismus
Schwarzach - Vorarlberg als Urlaubsland: Sommergäste bewerten das Ländle mit Gesamtnote 1,6.

Das zeigt das Ergebnis der aktuellen T-MONA-Gästebefragung (Tourism-Monitor Austria), die im Sommer 2011 durchgeführt wurde. Sommerurlauber statten dem Ländle demnach insbesondere wegen der Landschaft, der Naturvielfalt und der Ruhe einen Besuch ab. Beim Schlechtwetterangebot bestehen durchaus Verbesserungsmöglichkeiten.

Eine Bestplatzierung im österreichweiten Vergleich erhielt Vorarlberg für Naturgenuss und dem Angebot an Spazier- und Wanderwegen. Daneben schnitt die öffentliche Verkehrsanbindung hervorragend ab, mit den wichtigsten Bereichen wie Unterkunft, Gastronomie, Vielfalt und Qualität des Angebot, als auch dem Preis-Leistungsverhältnis zeigen sich die Sommergäste zufrieden.

Vorarlbergs Berge entscheidend für Wahl als Urlaubsort

“Wer in Vorarlberg Sommerurlaub macht, kommt vor allem wegen der Landschaft”, erläutert Brigitte Plemel, Marketingleiterin von Vorarlberg Tourismus. Gefolgt von Landschaft und Natur (58 Prozent) sind für Sommerurlauber insbesondere Vorarlberges Berge (67 Prozent) entscheidend für die Wahl des Urlaubsortes. Als weitere Motive wurden Ruhe (54 Prozent), gute Luft und gesundes Klima (49 Prozent) sowie die Gastfreundschaft (47 Prozent) angeführt.

Die Gesamtnote von 1,6 auf einer Bewertungsskala von eins bis sechs erklärt auch, warum 70 Prozent aller Befragten immer wieder in Vorarlberg Urlaub machen. Ganze 90 Prozent würden Vorarlberg als Urlaubsdestination weiterempfehlen.

Schlechtwetterprogramm ausbaufähig

“Ausflugstipps können wir durchaus großräumiger, über den Urlaubsort bzw. die Region hinaus, anbieten“, resümiert Plemel die Ergebnisse. “Unsere Gäste sind mobiler als die Anbieter glauben.” Dementsprechend schnitten andere Urlaubsdestinationen in den Bereichen Schlechtwetterangebot, Öffnungszeiten der Geschäfte, Einkaufsmöglichkeiten sowie Angebote zur Kinderbetreuung besser ab.

Für die T-MONA-Gästebefragung wurden im Sommer 2011 insgesamt 822 Gäste zu ihrer Urlaubswahl und ihrer diesbezüglichen Zufriedenheit befragt. In Kooperation mit den neun Landestourismusorganisationen, dem Wirtschaftsministerium und der Wirtschaftskammer wird die Studie von der Österreich Werbung alle zwei Jahre durchgeführt.

Gastfreundschaft: Österreich im Europavergleich top

Während Vorarlberg im Österreichvergleich zu den Besten zählt, ist Österreich selbst im Europavergleich top – zumindest, wenn es um das Thema Gastfreundschaft geht. Das zeigt eine Umfrage des Reiseportals Zoover. 17.000 User der insgesamt 23 internationalen Seiten des Portals haben Österreich zur gastfreundschaftlichsten Nation innerhalb Europas gekürt. Nach Österreich dürfen sich Spanien und Belgien über weitere Podestplätze freuen. Wie das Onlineportal 20min berichtet, fällt das Urteil für unser Nachbarland diesbezüglich hingegen vernichtend aus: Die Schweiz landete auf dem letzten Platz.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft Vorarlberg
  • Herrvorragende Noten für Urlaubsland Vorarlberg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen