AA

Herren-Super-G abgesagt

Vincent Kriechmayr muss ich mit Rang zwei in der Disziplinenwertung begnügen
Vincent Kriechmayr muss ich mit Rang zwei in der Disziplinenwertung begnügen ©AÜA
Die Alpinabteilung des Österreichischen Skiverbandes (ÖSV) wird erstmals seit 1995 eine Weltcupsaison ohne einen einzigen Kugelgewinn beenden.
Zum Ski-Alpin Datencenter

Der Super-G der Herren am Sonntag in Kvitfjell wurde wegen Schlechtwetters abgesagt, es wäre dies die letzte Chance bei Herren und Damen auf noch ein Kristall gewesen.

Die Disziplinwertung im Super-G gewinnt der Schweizer Mauro Caviezel mit drei Punkten Vorsprung auf den Oberösterreicher Vincent Kriechmayr.

Endstand im Super-G Weltup

  1. Mauro Caviezel (SUI) 365
  2. Vincent Kriechmayr (AUT) 362
  3. Aleksander Aamodt Kilde (NOR) 336
  4. Matthias Mayer (AUT) 324
  5. Kjetil Jansrud (NOR) 305
  6. Mattia Casse (ITA) 209
  7. Marco Odermatt (SUI) 203
  8. Alexis Pinturault (FRA) 169
  9. Thomas Dreßen (GER) 164
  10. Dominik Paris (ITA) 145

Spannender Kampf um Gesamtweltup

Der Weltcup geht für die Herren am nächsten Wochenende in Kranjska Gora mit einem Riesentorlauf und Slalom zu Ende, die Disziplinwertungen sind noch offen, ebenso wie der Gesamtweltcup. Der Norweger Aleksander Aamodt Kilde führt im Rennen um die große Kugel 54 Zähler vor dem Franzosen Alexis Pinturault und 161 vor seinem Landsmann Henrik Kristoffersen.

Gesamtweltcup-Stand nach 36 Rennen:

  1. Aleksander Aamodt Kilde (NOR) 1202
  2. Alexis Pinturault (FRA) 1148
  3. Henrik Kristoffersen (NOR) 1041
  4. Matthias Mayer (AUT) 916
  5. Vincent Kriechmayr (AUT) 794
  6. Beat Feuz (SUI) 792
  7. Mauro Caviezel (SUI) 669
  8. Kjetil Jansrud (NOR) 665
  9. Thomas Dreßen (GER) 602
  10. Loic Meillard (SUI) 579

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wintersport
  • Herren-Super-G abgesagt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen