AA

Herisau: Auto landete nach Unfall auf dem Dach

Lenker wurde schwer verletzt.
Lenker wurde schwer verletzt. ©Polizei
Am Dienstag ereignete sich in Herisau ein Selbstunfall nach einem Überholmanöver. Ein Autolenker wurde schwer verletzt.

Um 19.55 Uhr fuhr ein 29-jähriger Autofahrer mit seinem Cabriolet in Herisau auf der Schwellbunnerstrasse in Richtung Schwellbrunn. Auf Höhe der Örtlichkeit Ädelswil überholte der Autolenker einen Lieferwagen. In der darauffolgenden Linkskurve brach das Heck des Fahrzeuges aus.

Der Wagen geriet ins Schleudern und wurde auf die linksseitige Leitplanke gehoben. Nach einigen Meter Schräglage auf der Leitplanke kippte das Auto zurück auf die Straße. Der Lenker wurde aus dem Fahrzeug geschleudert und erlitt schwere Verletzungen. Er musste ins Spital eingeliefert werden. Es entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Franken.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Herisau: Auto landete nach Unfall auf dem Dach
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen