Herbstprogramm der KAB

Die Kath. Arbeitnehmer/innen Bewegung lädt zu zahlreichen Vorträgen und Seminaren ein.
Die Kath. Arbeitnehmer/innen Bewegung lädt zu zahlreichen Vorträgen und Seminaren ein. ©Vasselai 3
Götzis. Im heurigen Herbst bietet die KAB (Katholische Arbeiter/innen Bewegung) den Schwerpunkt „Schulstart“ an.

Schwerpunkte bei der KAB: Schulstart

28.9.: Hausübungen: Hilfe! (M.Türtscher)
5.10.: Wie gewinnt mein Kind Selbstwert und Selbstvertrauen? (Chr. Simma)
12.10.: Leistung ist nicht alles (E. Viktorin)
Daneben stehen weitere Einzelvorträge für Eltern auf dem Programm:
3.11.: Lasst mir Zeit (M. Lang)
5.11.: Elternängste – Jugend(t)räume (Suchtprophylaxe) (Mag. Chr. Schnetzer)
24.11.. Grenzen setzen – ohne zu verletzen (A. Braza)

Einzelveranstaltungen Herbst 2009

30.9.: Fremde beherbergen (E. Simma)
14.10.: Erdstrahlen und Wasseradern – was bewirken sie im Menschen (Dr. U. Banis)
21.10.: Macht Krankheit Sinn? (Johanna Schallert)
5.11.: Alt.Jung.Sein – damit Sie jung alt werden können (H. Drucker)
19.11.: Konfliktlösung ohne Gesichtsverlust (G. & E. Schatzmann)
23.11.: Wie mache ich mein Testament? (Dr. R. Forster)

Zur Einstimmung in die Adventszeit sollen unsere Familienwerktagung am 29.11. und das meditative Basteln mit Christoph Simma am 6. + 8.12. in St. Arbogast anregen.

Bei der Werkausstellung am 12. September im Haus der Generationen in Götzis präsentieren und verkaufen die Kursleiter/innen ihre Werkstücke und nehmen Anmeldungen zu den Werkkursen entgegen.

Die KAB lädt alle Interessierten zu den einzelnen Veranstaltungen ein und freut sich über jede Kontaktaufnahme: Tel. 05523/53147, Fax 05523/51590, Mail: kab@kab-vorarlberg.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Herbstprogramm der KAB
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen