AA

Herbstmesse: Der Marktplatz für Häuslebauer

Jeder der sich schon einmal an das Thema Eigenheim oder Sanierung gewagt hat, weiß, dass dies neben viel Arbeit, auch mit viel Recherche und Besorgungswegen verbunden ist. Viel einfacher geht es daher, wenn man das vielseitige Angebot in den Hallen 9 und 10 zum Thema „Bau & Energie" auf der Herbstmesse nutzt.
Bauen & Wohnen auf der Dornbirner Messe

Bau & Energie

Vorarlberg genießt weit über die Landesgrenzen hinaus einen ausgezeichneten Ruf in Sachen Architektur und Holzbau. Aber auch viele Pioniere in Sachen erneuerbare Energien und energieeffizientes Bauen stammen von hier. Daher liegt es nahe, dass man auf der Herbstmesse, ihres Zeichens der größte Marktplatz Vorarlbergs, auch zu den Bereichen Neubau, Zubau, Renovierung, Sanierung, Heizung, Photovoltaik und Solar die meisten Aussteller findet. “Eine kluge Investition stellt heute der Bau einer eigenen Solarstromanlage dar, um die kostenlose Sonnenergie zu nutzen. Darüber hinaus wird damit auch ein wichtiger Beitrag zum Ausstieg aus der Atomenergie, zum Klimaschutz und zur Stärkung der regionalen Wirtschaft geleistet”, erklärt der Experte DI Hans Punzenberger, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Erneuerbare Energie Vorarlberg (AEEV).

Holzbau liegt im Trend

Unter dem Titel „Gesundes Holz” erwartet die Besucher auf der Herbstmesse auch ein umfangreiches Angebot an Beratung zum Thema Holz. Den richtigen Umgang mit diesem Material beherrschen die Mitglieder der „Vorarlberger Holzbaukunst” als Förderer der anspruchsvollen Holzbauarchitektur, die „Vorarlberger Venstermacher” als regionale Produzenten von hochwertigen heimischen Holz- und Holz/Alu-Fenstern sowie „VorarlbergHolz” als ökologisch-ökonomisch orientierte Lieferanten wertvoller Holzprodukte, in fachkompetenter Weise. Auf der Herbstmesse präsentieren sich diese drei Unternehmensverbände als eine ideale Plattform für Menschen, die mehrere Ansprüche unter ein Dach bringen möchten: Ausgezeichnete Architektur, innovatives Design, Natürlichkeit und Nachhaltigkeit.

Die ideale Plattform für Produkte und Trends

Die eigenen vier Wände haben in der Bodenseeregion einen hohen Stellenwert und das Handwerk einen goldenen Boden. Dies spiegelt sich gerade im Themenbereich „Wohnen & Einrichten” wieder. Gemeinsam mit dem Bereich „Bau & Energie” sorgen mehr als 250 Aussteller für das größte Angebot und die umfangreichste Informationsplattform der Region.

Hier können Singles, Paare, Familien, Erst- oder auch Zweiteinrichter während der Herbstmesse neue Trends sowie die neuesten Farben, Materialien und technischen Entwicklungen entdecken. Aber auch das Thema gesunder Schlaf ist kompetent vertreten.

Zudem eröffnet sich dem Messebesucher eine große Auswahl an Möbeln für den Indoor- und Outdoor-Bereich, das Ess- oder Wohnzimmer sowie die Küche.  Es erwartet die Messebesucher also eine umfangreiche Produktpalette sowie kompetente Beratung, die man sich nicht entgehen lassen sollte.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Schöner Wohnen
  • Herbstmesse: Der Marktplatz für Häuslebauer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen