Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Herbstmesse 2019: Ganz im Zeichen von Familie und Kuchen

©Quelle: VN_Neue
Die 71. Herbstmesse in Dornbirn öffnet vom 4. bis 8. Septempber wieder ihre Türen. Mit im Gepäck sind interessante Aussteller, ein umfangreiches Rahmenprogramm und einige Neuerungen.
Pressekonferenz Herbstmesse Dornbirn 2019

Fünf ganze Tage lang verwandelt sich das Messegelände in Dornbirn zum wichtigsten wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Treffpunkt Vorarlbergs. Es werden rund 75.000 Besucher aus der Vier-Länder-Region Österreich, Deutschland, Schweiz und Liechtenstein erwartet. Diese können bei ungefähr 500 Ausstellern die unterschiedlichsten Angebote bestaunen. Die Besucher aus der sogenannten Vier-Länder-Region sind besonders konsumfreudig, was den Ausstellern zugutekommt, erklärt Marietta Fuchs, langjährige Projektleiterin der Herbstmesse. Neben traditionell gewordenen Angeboten, wie dem "Messe-Hennile" (Messe-Hühnchen) oder dem Mohren Wirtschaftszelt gibt es dieses Jahr Neues zu entdecken.

Die Pressekonferenz vor der Herbstmesse 2019 lieferte viele spannende Eindrücke.
© VOL.AT/Zerlauth

Backwerk, Familie und kaputte Haushaltsgegenstände

Eine dieser neuen Attraktionen ist die Kuchenwerkstatt. Die gesamte Halle 7 wird sich um Backen, Modellieren, Zuckerguss und Torten drehen. Neben neuen Rezepten können sich hier Kuchenfans mit neuen Backutensilien ausstatten. Dazu werden unterschiedliche Workshops angeboten. Pro Kurs beträgt die Teilnahmegebühr 7€. Nicht nur das süße Hobby steht heuer im Fokus der Herbstmesse, die diesjährige Messe soll eine für die gesamte Familie werden, so Messe-Geschäftsführerin Sabine Tichy-Treimel. Dafür sorgt die Premiere des Familien-Kultur-Festivals. Dies beinhaltet ein buntes Rahmenprogramm für Kinder über den ganzen Tag hinweg. Weiters wird auf der Herbstmesse 2019 der Familien-Freizeit-Guide vorgestellt, welcher Freizeittipps für die gesamte Familie enthält.

Auch der Verband der Vorarlberger Reparatur-Cafés sind diesen September das erste Mal zu Gast bei der Herbstmesse in Dornbirn. Dort können Besucherinnen und Besucher die Reparatur-Cafés kennenlernen und bei Bedarf auch kleinere Haushaltsgeräte, sowie Kleidung nach Möglichkeit direkt vor Ort reparieren lassen. Das Motto: Hilfe zur Selbsthilfe. Auf dem gesamten Messegelände können Aussteller in den Bereichen Wohnen & Einrichten, Haus & Handwerk, Haushalt & Küche, Gesundheit & Wellness, Guter Rat & Information, Mode & Schönheit, sowie Ernährung & Genuss entdeckt und befragt werden.

Neben Familie ist auch das süße Hobby Backen ein Schwerpunkt der diesjährigen Messe.
© VOL.AT/Zerlauth

Institution Messe Dornbirn

Die diesjährige Herbstmesse findet bereits zum 71. Mal statt. Premiere feierte die Messe bereits 1948 und findet seither jährlich statt. Im letzten Jahr waren ungefähr 75.000 Besucherinnen und Besucher auf dem Dornbirner Messegelände unterwegs. Davon war die eine Hälfte (51%) weiblich und die andere Besucherhälfte (49%) männlich.

Von den 75.000 Messegästen waren 33 Prozent unter 30 Jahre, 28 Prozent zwischen 30 und 50 Jahre. Weitere 39 Prozent der Besucher waren über 50 Jahre alt.

Durchschnittlich verbringt ein Besucher, eine Besucherin der Dornbirner Herbstmesse 3,9 Stunden auf dem Messegelände. Dies ist bei der großen Anzahl an Ausstellern, dem bunten Rahmenprogramm und dem geselligen Ambiente nicht verwunderlich. Dieses Jahr steht die Verkaufs- und Publikumsmesse ganz unter dem Motto "Märkte und Menschen live erleben". Es soll Platz für Begegnung, Raum für Gespräche, ein Ort, um Neues zu entdecken und Altbewährtes wieder zu treffen, geschaffen werden, beschreibt Projektleiterin Marietta Fuchs.

Eröffnung der 71. Dornbirner Herbstmesse:
Mittwoch, 04. September um 10:30Uhr

Öffnungszeiten:
Von 04. - 08. September täglich von 10 bis 18Uhr

Wirtschaftszelt in Halle 13:
Mittwoch bis 22Uhr
Donnerstag, Freitag und Samstag bis 02Uhr
Sonntag bis 18Uhr

Eintrittspreise:
Erwachsene - 9,00 €
Ermäßigte Karten - 7,50€
Kinder (6-14) - 4,00€
Nachmittagsticket - 4,50€
Wirtschaftszelt ab 18Uhr - Eintritt frei

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Herbstmesse 2019: Ganz im Zeichen von Familie und Kuchen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen