AA

Herbstausklang

Mit dem 15. Spieltag geht zwar der Herbstdurchgang der Regionalliga West zu Ende, danach werden noch zwei Frühjahrsrunden angehängt.

Die schwerste Aufgabe der Ländle-Klubs hat BW Feldkirch, das zu Hause den drittplatzierten FC Kufstein empfängt. Die Stocker-Elf braucht dringend Punkte, um “beruhigt” in die Rückrunde gehen zu können, der Trainer kann mit der besten Elf “ins Rennen” gehen.

Durchaus lösbare Auswärtsaufgaben haben Altach, Hard und Rankweil. Wobei gerade die Altacher angesichts der noch vorhandenen Titelchance gewinnen müssen, beim defensivstarken PSV sollte sich die Offensivqualität der Schmid-Elf durchsetzen. Hard spielt erneut ersatzgeschwächt in Reichenau, Klocker und Co. gelten trotzdem als Favoriten. Das Abstiegsgespenst schon endgültig verjagen kann Aufsteiger Rankweil, das auf Tore des Topscorers Carneiro gegen die “Schießbude” Kundl hofft.

Vorarlbergliga
“Nur noch um die Ehre des zweiten Platzes” in der Herbsttabelle der Vorarlbergliga spielen Bizau und Nenzing. Mit “verkehrten” Vorzeichen: Die Wälder, bislang bekannt als starke Heimelf, musste im Bergstadion den Gegnern schon einige Punkte mit auf die Heimreise geben. Herbstmeister Viktoria empfängt Röthis, außer den Gästen glaubt wohl niemand an die erste Saisonniederlage der Gassner-Elf.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball
  • Herbstausklang
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.