Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Herbig will Elvis Presley als Sensenmann

Michael Bully Herbig, Schauspieler und Regisseur, hat für sein Ableben einen ganz besonderen Wunsch... [Videos im Text]

“Ich glaube, wenn, dann würde ich mich vom King abholen lassen – Elvis Presley”, sagte Herbig (“Lissi und der wilde Kaiser”) am Montag in München bei der Vorstellung des Kinofilms “Der Brandner Kaspar” von Joseph VilsmaierHerbig spielt den Boanlkramer, der die Menschen in ihrer Todesstunde holt.

Als er den Wilderer Brandner mitnehmen soll, überlistet ihn dieser bei Schnaps und Kartenspiel. Zähneknirschend muss der Tod ihn 21 Jahre länger auf Erden lassen und bekommt dafür im Paradies gewaltig Ärger mit Petrus (Jörg Hube). In weiteren Rollen sind Lisa Maria Pothoff, Sebastian Bezzel, Hubert Knaupp, Detlev Buck und Jürgen Tonkel dabei.

Franz Xaver Kroetz fand seine Rolle als Wilderer, der partout nicht sterben will, wegen ihrer Schrägheit spannend. “Ich wollte einen gscherten, gscheiten Bayern spielen”, sagte er. Trotzdem werde er weiter vor allem Schriftsteller bleiben. “Vor der Kamera ist eine drittklassige Beschäftigung, der ich nur selten nachgehen kann und mag.” Dieser Film sei eine Ausnahme gewesen. Seinen eigenen Tod stellt sich Kroetz eher sanft vor: “Ich würde gerne in der Früh aufwachen und merken, dass ich tot bin – mit 88 Jahren.” An einen Himmel glaube er aber nicht. “Ich bin ungläubig. Ich gönne jedem den Himmel, aber ich kann mir keinen Himmel vorstellen.”

Vilsmaier erfüllte sich mit seinem neuen Streifen einen Wunsch, den er schon als kleiner Junge hatte. Sein Vater sei Fahrer für Schauspieler gewesen. 1949 habe er ihn zu den Dreharbeiten nach Berchtesgaden mitgenommen, wo die Geschichte von Franz von Kobell mit Paul Hörbiger und Carl Wery gedreht wurde. Seitdem habe ihn der Gedanke nicht losgelassen, das selber einmal zu verfilmen. “Das war mein Kindheitstraum, den ich mir jetzt noch erfüllt habe!”


Bully und Rick: Kreativspot 1 (von 3)

Bully und Rick: Kreativspot 2 (von 3)

Bully und Rick: Kreativspot 3 (von 3)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Herbig will Elvis Presley als Sensenmann
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen