AA

Helfen im Wald als Urlaub

Silbertal - Tannen statt Palmen, Axt statt Liegestuhl – seit mittlerweile 20 Jahren finden im Rahmen es sogenannten Bergwaldprojekts Arbeitswochen von Freiwilligen im Wald statt.

Gegründet von Greenpeace Schweiz hat die Idee mittlerweile rund 15.000 Freiwillige zum Mitmachen bewegt. Seit 1994 wird das Bergwaldprojekt auch in den Montafoner Standeswaldungen durchgesetzt. Dabei leisteten in bis dato 17 Projektwochen knapp 200 Teilnehmer einen aktiven Beitrag zur Sicherung des Lebensraumes Bergwald. Seit fünf Jahren ist auch der Österreichische Alpenverein im Bergwaldprojekt involviert.

Bewusstseinsbildung

Seit ein paar Tagen verbringen wieder 15 Frauen und Männer im Silbertal ihren Sommerurlaub. Allerdings nicht um zu faulenzen. Nein. Im Gegenteil. Die Teilnehmer haben die Chance, den Wald mit allen Sinnen hautnah erleben zu dürfen. Bei der Arbeit in den Ferien erleben die Freiwilligen die vielfältigen Zusammenhänge und die Schönheit des Lebensraumes Wald ebenso wie die Probleme, zum Beispiel durch die Gefahr von Luftverschmutzung.

Jeder Interessierte (ab 18 Jahren) hat die Möglichkeit, sich im Rahmen dieses Projekts auf eine einzigartige Art und Weise mit der Natur auseinanderzusetzen. Verpflegung und Unterkunft werden zudem gestellt. „Wirklich etwas ganz besonders“, sagt die 32-jährige Manuela aus dem Saarland. „Ich bin jetzt schon das zweite Mal dabei. Unglaublich, welche Kraft ich in dieser Woche sammeln kann.“ Die Aktivitäten reichen von der Montage von Lawinenstützwerken über die Aufforstung bis hin zur Bestandspflege statt. Begleitend dazu finden Exkursionen, Vorträge und Diskussionen statt.

Rasch anmelden

Das Bergwaldprojekt wird auch in den nächsten Jahren tausende Freiwillige in den Wald locken. Davon sind die Organisatoren überzeugt. Um allen Interessierten einen kleinen Einblick in diese ganz besondere Art von Ferien zu ermöglichen, findet kommenden Samstag, 11. August im Rahmen des 175-jährigen Jubiläums des Forstfonds des Standes Montafon sowie des 20-jährigen Jubiläums des Bergwaldprojekts ein Schnuppertag im Silbertal statt. Jeder Interessierte kann dabei im Silbertaler Schattawald selbst Hand anlegen und unter fachlicher Leitung des Forstbetriebspersonals das Leben im Wald hautnah kennen lernen. Treffpunkt ist am Samstag, 11. August, 10 Uhr, bei der Talstation der Kristbergbahn. Anmeldungen sind bis Freitag, 10. August, 15 Uhr, beim Stand Montafon (Telefon 0 55 56/7 21 32 oder via Mail info@stand-montafon.at) möglich.

FACTBOX:

Schnuppertag Bergwaldprojekt
Treffpunkt ist am Samstag, 11. August, 10 Uhr, bei der Talstation der Kristbergbahn.
Anmeldungen sind bis Freitag, 10. August, 15 Uhr, beim Stand Montafon (Telefon 0 55 56/7 21 32 oder via Mail info@stand-montafon.at) möglich.
Weitere Infos unter www.bergwaldprojekt.org im Internet erhältlich.

(Quelle: www.meznar-media.com)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Silbertal
  • Helfen im Wald als Urlaub
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen